Neue Gewitter in Osten von Deutschland aktiv

Nach dem die letzten Gewitter von NRW weiter in den Westen abgezogen sind, kommen nun auf Ostdeutschland neue Gewitter, Hagel und Starkregen zu. Aktuell haben wir schon kleinere Gewitterzellen in Brandenburg, Mecklenburg Vorpommern und Sachsen Anhalt. Um so später der Tag um so mehr Gewitter werden sich entwickeln. Wir bleiben für euch am Ball

In Gewitternähe muss weiterhinmit kräftigem Starkregen und mit Sturmböen gerechnet werden. Auch Hagel kann nicht ausgeschlossen werden. Lokal muss damit gerechnet werden, dass Straßen und Keller unter Wasser stehen. Bäche/Flüsse können übers Ufer treten. Bäume können umstürzen. Achtung auch vor Blitzeinschlägen! Es gilt erhöhte Vorsicht! 

INFORMATION: Die Einfärbung eines Landkreises bedeutet nicht automatisch, dass der gesamte Landkreis davon betroffen ist – lediglich nur bestimmte Orte!! In der Warnkarte sind keine Pfeile eingezeichnet, aus dem Grund, da die Gewitter heute nur sehr langsam unterwegs sind.

 

Neue_Warnkarte_Deutschland

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.