Neue Gewitter von Frankreich und Luxemburg auf dem Weg nach Deutschland

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Aktuell befindet sich über Frankreich und Luxemburg ein größerer Gewittercluster der auf dem Weg nach Deutschland ist. Vor allem Rheinland Pfalz, der Südwesten  von NRW und das Saarland werden demnächst davon getroffen.

Im Tagesverlauf steigt die Unwettergefahr immer mehr an, es muss örtlich mit schweren Unwettern gerechnet werden, diese können bis zur höchsten Wetterwarnunstufe reichen. Bitte verfolgen Sie weiter unsere Wetterwarnungen auf Unwetteralarm

starker Schauer; Sturmböen in Rheinland Pfalz und dem Saarland möglich

18 km nordöstlich von Diekirch wurde um 09:05 Uhr ein Starkregenschauer registriert, der sich mit 117 km/h nach Nordosten verlagert. Dabei sind Sturmböen möglich. Bisher wurden keine Blitze registriert. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Starkregenschauers und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Prüm (09:11), Blankenheim (09:27), Bad Münstereifel (09:35), Rheinbach (09:41), Meckenheim (09:43), Wachtberg (09:45), Alfter (09:49), Bonn (09:49), Bornheim (09:49), Königswinter (09:49), Niederkassel (09:51), Sankt Augustin (09:51), Siegburg (09:51), Troisdorf (09:5

13 km westlich von Merzig wurde um 09:05 Uhr ein Gewitter registriert, das sich mit 117 km/h nach Nordosten verlagert. Dabei sind Sturmböen möglich. Mit 2 Blitzen in den letzten 10 Minuten ist die Blitzaktivität gering.

Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Gewitters und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Saarburg (09:07), Konz (09:11), Trier (09:15), Schweich (09:21), Wittlich (09:31), Bernkastel-Kues (09:33), Traben-Trarbach (09:35), Zell (09:39), Cochem (09:45), Münstermaifeld (09:51)

Über Angelo D Alterio 3677 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel