Neue Sturmgefahr am Wochenende ?

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Die Wetterlagen stellt sich wieder einmal um, wer eher auf Schnee steht  wird leider in der nächsten Zeit eher enttäuscht sein, da wir erneut eine Westwetteralage bekommen. Die Modelle sehen für das kommende Wochenende eine erhöhte Sturmgefahr,diese vor allem für den Nordwesten von Deutschland. So rechnet nach jetzigem Stand ein Modell für die Insel Sylt Spitzenböen von 107 kmh, dies ist natürlich noch unsicher.In der Nacht zum bzw. am Montag wird dann schon das nächste Sturmtief durchrauschen und am Mittwoch wird sich wohl ein kräftiges Tief über Island positionieren. Das ist erst einmal der grobe Ablauf für das Wochenende und die kommende Woche.Es bleibt auf jeden Fall spannend an Himmel über Deutschland. Wir halten Sie natürlich diesbezüglich auf dem laufenden und werden Zeitnahe Vorwarnungen aktivieren, sollten diese von Nöten sein.

Dazu eine kleine Grafik : Es zeigt das deutsch Modell mit den Spitzenböen (1 Stunde) 29.11.2015 mehr Informationen und Modellrechnungen können Sie jederzeit bei kachelmannwetter.com abrufen.

Sturmgefahr am Wochenende

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3783 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel