+++ Neue Zündungen erneut in Baden-Württemberg // Sachsen Unwettergefahr und Großhagel +++

Aktualisiert am : by Carmen Rommel

Die Gewitter ziehen auch heute wieder nur sehr langsam voran.
Somit besteht lokal schneller als bei einem harmlosen Gewitter, die Gefahr von Überflutungen! 

Gewitter zurzeit aktiv über Niedersachsen, Sachsen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt.
Auch Baden-Württemberg bekommt wieder von einer Gewitterzelle aus der Schweiz Besuch.
Kräftiger Regenschauer im Saarland/Rheinland-Pfalz.
Schleswig-Holstein
und Hamburg  auch von leichten Gewittern betroffen.

Es muss wieder mit kräftigem Starkregen, mit Hagel und Sturmböen gerechnet werden. 
Keller und Straßen können überflutet werden. Gegenstände oder Äste herum fliegen. 
Vorsicht auch im Straßenverkehr!

Weitere Gewitter am Nachmittag mit Unwettergefahr möglich!

Zugrichtung unter: http://kachelmannwetter.com/de/stormtracking/deutschland

Warnung_Deutschland_25.06.2016_3

Über Carmen Rommel 599 Artikel
Redakteurin bei Unwetteralarm.com