Niedersachsen (KÜSTE) WARNUNG vor STURMBÖEN

SturmwarnungWARNUNG VOR STURMBÖEN:Der Südwestwind lebt weiter auf. Anfangs gibt es erst an der Nordsee,ab dem Vormittag auch im nördlichsten Binnenland und an der Ostsee Sturmböen um 80 km/h . Vor allem in Nordfriesland und auf Helgoland sind dann auch vereinzelt SCHWERE STURMBÖEN bis 100 km/h  möglich. In der restlichen Nordwesthälfte von Schleswig-Holstein treten stürmische Böen um 65 km/h  auf, weiter südöstlich gibt es Windböen um 55 km/h . In der Nacht zum Sonntag nimmt der Sturm noch vorübergehend etwas zu, sonst ändert sich an den Windverhältnissen bis Sonntag Vormittag nur wenig. Bitte beachten Sie die weitere Warnlagen auf unwetteralarm.com
Unwetterwarnung Unwettergefahr Niedersachsen und Bremen Sturmböen 05.12.2015

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.