NRW/Niedersachsen: Nasses Wochenende steht uns bevor!

Das Wochenende steht uns nun bevor. Was können wir dem Wetter abverlangen? Die Temperaturen sind seit gestern mit dem Durchzug des Tiefs gesunken, daran wird sich auch am Wochenende nicht viel ändern.

Am Freitag wechseln sich Sonne und Wolken ab, dazu kann es in beiden Bundesländer immer mal wieder zu Schauer kommen. Eine große Entspannung ist bei der derzeitigen Trockenheit aber nicht in Sicht.Die Sonnenscheindauer liegt bei ca. 5h am Tag. Die Temperaturen liegen dabei zwischen 16°C in Niedersachsen und um die 18°C in Nordrhein Westfalen.

Am Samstag vor allem in NRW mehr Regen

Vor allem am Samstag, wird es in NRW recht nass werden, die Sonne lässt sich nur selten sehen. Die Menschen in Niedersachsen haben da ein wenig mehr Glück, wobei es auch dort immer wieder zu Schauer kommt. Die Tageshöchsttemperaturen liegen meist nicht über 15 Grad.

Sonntag  wieder mehr Sonnenschein als Regenschauer.Jedoch bleiben die Temperaturen in einem, naja kühleren Bereich. Ebenfalls max. 15 Grad in Nordrhein Westfalen und in Niedersachsen. In der neuen Woche deutet sich eine Wetterbesserungen an. Ein neues Hoch könnte uns den Frühling mit Werten um die 20 Grad zurück bringen.

Über Angelo D Alterio 4358 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.