Orkantief Friederike sorgt für Chaos über Teilen von Deutschland

Wie angekündigt fegt das Orkantief Friederike aktuell über Deutschland, dabei gab es schon etliche Schäden. Entwurzelte Bäum, abgedeckte Dächer. Die Feuerwehren sind pausenlos im Einsatz.

In Nordrhein-Westfalen ist aufgrund des Orkantiefs Friederike der komplette Zugverkehr eingestellt und kann voraussichtlich heute nicht wieder aufgenommen werden. Eine Prognose für morgen Freitag, 19. Januar, ist wegen der umfangreichen Schäden noch nicht möglich.

Langsam aber sicher, zieht das Orkantief  aus Nordrhein Westfalen raus. Derzeit über Nordhessen und weiter in Richtung Thüringen sehr brisant. Auch weiter im Osten (Sachsen Anhalt, Sachsen, Nordbayern und Brandenburg) muss man sich auf den Sturm vorbereiten.

Hier einige Fotos von unseren UWA Wettermelder. Alles aufgenommen in NRW

 

 

 

 

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.