Orkantief Sabine: Eine Wetterlage welche man ernst nehmen sollte!

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Ab Sonntag wird ein umfangreiches Orkantief mit dem Namen Sabine über Deutschland fegen. Schon jetzt ist klar, dass es in einigen Bundesländern zu erheblichen Behinderungen im Bahn, Flug und Straßenverkehr kommen wird. Die aktuellen Wettermodelle simulieren teils schwere Sturmböen von 90 bis 110 km/h. Exponiert und auf den Bergen Orkanböen inklusive.

Ein Orkantief zieht von den Brittischen Inseln nach Skandinavien, dabei kommt es durch einen großen Druckunterschied zu einem markanten Windfeld. Die dazugehörige Kaltfront zieht wahrscheinlich in der Nacht zum Montag von Nordwesten nach Südosten, dabei besteht die größte Gefahr von Orkanböen.  Laut Medienberichten hat die Bahn im Vorfeld Einschränkungen im Zugverkehr angekündigt und darum gebeten Fahrten von Sonntag bis Dienstag zu überdenken. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Ebenfalls fällt in einigen Schulen am Montag der Unterricht aus. In Nordrhein Westfalen gibt es in Neuss, Gelsenkirchen und in Essen keinen Unterricht. Bitte verfolgen Sie weiterhin unseren Live Ticker, dort halten wir Sie auf dem Laufenden.

Wann geht der Sturm über Deutschland los?

Schon am heutigen Samstag müssen Sie auf dem Brocken im Harz mit teils schweren Sturmböen rechnen. Am Sonntag von Nordwesten aufkommender Südwest- bis Weststurm, bis Montagfrüh auf weite Teile des Vorhersageraum ausweitend. Dabei verbreitet schwere Sturmböen, lokal orkanartige Böen  wahrscheinlich. Auf den Bergen volle Orkanstärke in einigen exponierten Kamm- und Gipfellagen mehr als 140 km/h. Auch an der Nordsee sowie bei Gewittern Gefahr von Orkanböen

Am Montag vor allem in der Südhälfte anfangs noch verbreitet schwere Sturmböen, lokal orkanartige Böen auf den Bergan Orkanböen wahrscheinlich. Auf exponierten Gipfeln extreme Orkanböen über 140 km/h! Ansonsten verbreitet Sturmböen  wahrscheinlich, in Schauern und Gewittern aber lokal weiterhin orkanartige Böen nicht ausgeschlossen. Am Dienstag Sturmböen Bft 9, im Bergland und bei Schauern/Gewittern schwere Sturmböen wahrscheinlich.

 

Wie sie lesen können, wird es ab Sonntag turbulent, was das Wetter angeht. Bis zum Dienstag bleibt diese markante Wetterlage erhalten. Es ist deshalb ratsam sich weiterhin über aktuelle Unwetterwarnungen hier auf unwetteralarm.com zu informieren. 

Zur Vorbereitung auf Sturm sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • Sichern Sie außenstehende Mülltonnen und schließen Sie Gartenmöbel weg. Bringen Sie auch Blumentöpfe und andere bewegliche Gegenstände auf Balkonen und Dachterrassen in Sicherheit.
  • Parken Sie Ihren Wagen in der Garage oder mit großem Abstand von Häusern sowie Bäumen. Je höher die gefährlichen Objekte, desto länger sollte der Abstand sein
  • Präventiv können Hausbewohner vor allem das Dach schützen, das einem Sturm viele Angriffsflächen bietet. Ziegel mit Sturmhaken sichern die Dachdeckung vor Windsog, der vor allem an den Rändern und dem Dachfirst auftritt. Auch Kaminabdeckungen, Antennen und Satellitenschüsseln sollten regelmäßig auf Ihre Stabilität überprüft werden.
  • Während eines Sturmes sollten Sie sich nicht draußen aufhalten, sondern in festen Gebäuden Schutz suchen. Werden Sie im Freien überrascht und können kein Gebäude mehr aufsuchen, so suchen sie möglichst eine Mulde oder einen Graben auf, legen Sie sich mit dem Gesicht erdwärts und schützen Sie Kopf und Nacken mit den Händen.
  • Versuchen Sie auf Ihrem Weg in ein Gebäude einen Bogen um Wälder und Freileitungen zu machen. Bevor Sie in die Nähe eines Hauses kommen, kann ein Blick nach oben lebenswichtig sein. Denn häufig lösen sich Dachziegel und werden auf den Boden geschleudert.
  • Meiden Sie ebenfalls die Nähe von Baugerüsten und baufälligen Häusern, von denen sich Gerüst- und Fassadenteile lösen könnten.
  • Schließen Sie im Inneren des Gebäudes Fenster und Türen sowie Rollläden oder Fensterläden.

Verfolgen Sie unseren Live Ticker!

Orkantief Sabine
27
Ticker Beendet
BETA
21:00 Uhr

Ein atemberaubendes Bild ... aufgenommen heute gegen 16 Uhr von unserem Wettermelder Winnie Mü in 06846 Dessau-Roßlau - DANKE!

, Orkantief Sabine: Eine Wetterlage welche man ernst nehmen sollte!


20:33 Uhr

Radarbild von 20:25 Uhr:

Eine Linie von Rheinland-Pfalz bis nach Mecklenburg-Vorpommern bringt aktuell ebenfalls starke Windböen sowie kräftigen Niederschlag mit.

Generell kann es jederzeit in Gewitter- und Schauernähe zu sehr starken Sturmböen kommen.

, Orkantief Sabine: Eine Wetterlage welche man ernst nehmen sollte!


20:12 Uhr

Radarbild von 20:00 Uhr

Die erste vermutlich heftige Front zieht nun nach Niedersachsen rein.

Behaltet das Radar gerne selbst im Auge -> Hier entlang

, Orkantief Sabine: Eine Wetterlage welche man ernst nehmen sollte!


18:55 Uhr

Radarbild von Niedersachen/Bremen/Hamburg - 18:45 Uhr

Oben links in der äußersten Ecke erkennt man nun schon eine "rote Linie". Das ist eine der Fronten, die sich nun im Laufe des Abends weiter auf dem Weg nach Deutschland macht.

Wir bleiben dran ...

, Orkantief Sabine: Eine Wetterlage welche man ernst nehmen sollte!


17:49 Uhr

Erste dickere Äste fliegen auch schon in 49078 Osnabrück.

Wir sind uns sicher, dass man solch einen Ast nicht auf dem Kopf finden möchte und bitten daher nochmal alle darum das Haus nicht zu verlassen, wenn es nicht wirklich notwendig ist. 

Der Hund kann bestimmt auch mal nur schnell um die Ecke gehen.

Bringt euch nicht unnötig in Gefahr!

Danke an Wettermelder Andre Bruns, Orkantief Sabine: Eine Wetterlage welche man ernst nehmen sollte!


17:45 Uhr

In den höheren Lagen ist es schon seit dem frühen Nachmittag recht brisant. Dort wehen mit über 120 km/h bereits Orkanböen. Im Laufe des Abends wird der Wind besonders im Westen Deutschlands weiter zunehmen.

, Orkantief Sabine: Eine Wetterlage welche man ernst nehmen sollte!


17:40 Uhr

Immer mehr Zugausfälle bei der deutschen Bahn.

Alle Informationen gibt es unter folgendem Link: Bitte hier klicken

15:31 Uhr

Im Durchzug dieser Kaltfront (rot-gelbe Linie) können ganz schwere Sturmböen im Flachland oder auch Orkanböen in Höhenlagen auftreten. Sollte dies tatsächlich gegen 2 Uhr in dieser Gegend aktiv sein, raten wir allen Menschen sich nicht im Freien aufzuhalten, wenn nicht wirklich nötig! 

Das Modell berechnet die Front aktuell von Mecklenburg-Vorpommern durchgehend bis ins Saarland.

Der Startschuss für diese Front hier, wird gegen 20/21 Uhr an der Nordsee fallen.

, Orkantief Sabine: Eine Wetterlage welche man ernst nehmen sollte!


14:59 Uhr

Das sind die aktuellsten Messwerte von 14:20 Uhr // Quelle: DWD

"Sabine" kommt im Norden und im Bergland schon richtig in Fahrt.

, Orkantief Sabine: Eine Wetterlage welche man ernst nehmen sollte!


14:05 Uhr

Auf der Facebook-Seite "Onlineweather Stormchasers" sind bereits erste Sturmschäden bei Limburg in den Niederlanden zu sehen. "Sabine" steht quasi in den Startlöchern und wirft auch in Deutschland bereits erste Bauzäune um und wirbelt leichte Gegenstände umher.

, Orkantief Sabine: Eine Wetterlage welche man ernst nehmen sollte!


11:35 Uhr

Sollte dies in der Tat genau so eintreffen, wird das nördliche Baden-Württemberg am Montag für 8 Uhr einen gefährlichen Sturm erleben. Warten wir die nächsten Stunden noch ab ... 

, Orkantief Sabine: Eine Wetterlage welche man ernst nehmen sollte!


10:56 Uhr

Gegen 18.45 Uhr berechnet das COSMO-D2 Modell eine erste kräftige Front über NRW, welche in Richtung Osten weiterziehen wird.

In der Nacht zu Montag kann es eine weitere gefährliche Front über NRW geben.

, Orkantief Sabine: Eine Wetterlage welche man ernst nehmen sollte!


10:44 Uhr

Das Kultusministerium von Baden-Württemberg überlässt die Entscheidung den Eltern, ob ihre Kinder morgen bei dieser Sturmlage zur Schule dürfen oder nicht. Weitere Informationen gibt es hier: Hier klicken

13:56 Uhr

Information der Stadt Köln:  Am Montag bleiben alle städtischen Schulen und Kindertagesstätten geschlossen. Weitere Informationen über diesen Link

13:51 Uhr

Gefährlich kann vor allem die Kaltfront des Orkantiefs werden. Gewitterlinien können sich bilden in dessen Bereich es dann zu Orkanböen kommt. Die simulierte Radarvorschau zeigt erste Anzeichen von Gewitterlinien.

, Orkantief Sabine: Eine Wetterlage welche man ernst nehmen sollte!


10:45 Uhr

Schauen wir auf die aktuelle Modellrechnung des französischen AROME Modells. Wie ihr sehen könnt,  wird gegen 18.00 Uhr am Sonntag, der komplette Nordwesten mit Böen zwischen 90 und 110 km/h simuliert. Was man beachten sollte. Die Böen treten nicht flächendeckend auf. Jedoch reichen schon 90 Km/h um einen alten oder kranken Baum umzuwerfen. 

, Orkantief Sabine: Eine Wetterlage welche man ernst nehmen sollte!


09:25 Uhr

Schulausfall in Gronau im LK Borken 

Am Montag fällt der Unterricht an allen Grund- und weiterführenden Schulen der Unterricht aus. Trotz Unterrichtsausfall gewährleisten die Schulen aber eine Betreuung der Schüler, bis diese wieder Gefahrenlos den Heimweg antreten können. 



09:10 Uhr

Die Grafik zeigt ihnen die aktuellen Vorabinformationen Sturm/Orkan welche für die gestrichelten Bundesländer aktiv sind. Das Windfeld wird im Nordwesten des Landes am Sonntagmittag seinen Anfang finden und im Verlauf weiter ausbreiten. In der Nacht zum Montag kann es mit Durchzug einer Kaltfront besonders gefährlich werden. Hier sind jedoch noch einige Faktoren zu klären. 1. Wie ausgeprägt ist die Kaltfront. 2. Werden Gewitter im Vorfeld der Front entstehen? Sollte dies der Fall sein Drohen Orkanböen über weiten Teilen des Landes.  Verfolgen Sie daher unsere Live-Wetterwarnungen über folgenden Link 

, Orkantief Sabine: Eine Wetterlage welche man ernst nehmen sollte!



08:20 Uhr

Auch im neuen Update bleibt das ECMWF Wettermodell bei seiner harten Schiene mit Orkanböen über Hessen,NRW,Rheinland Pfalz und Thüringen. Jetzt muss man abwarten wie die übrigen Modelle tendieren. Sicher ist, dass wir eine gefährliche Sturmlage über Deutschland bekommen. 

, Orkantief Sabine: Eine Wetterlage welche man ernst nehmen sollte!


07:34 Uhr

Die ersten Modellrechnungen der kurzfrist Modelle sind nun abrufbar. Hier das CosmoD2 mit einer hohen Auflösung. Alle 3 Stunden gibt es ein neues Update. Wie man erkennen kann, rechnet dieses Wettermodell ähnlich den anderen. Schwere Sturmböen, beginnend im Nordwesten. 

, Orkantief Sabine: Eine Wetterlage welche man ernst nehmen sollte!


07:06 Uhr

Kölner Dom wahrscheinlich von Sperrung betroffen!  Die Dombauverwaltung  teilte am Freitag mit, das es wegen dem Orkantief Sabine voraussichtlich zu Sperrungen kommen wird. Je nach Lage könnte auch der Zugang zum Dom,Domschatzkammer und Turmbesteigung betroffen sein. Informieren Sie auf der Internetseite der Stadt Köln

06:59 Uhr

Deutsche Bahn rät, geplante Reisen am Sonntag, wenn möglich zu verschieben. Die Gefahr von Zugausfällen durch Orkantief Sabine sei sehr groß.Alle Tickets für den Fernverkehr am Sonntag, Montag und Dienstag können bereits am heutigen Sonntag oder alternativ bis zum 18. Februar genutzt werden. 

06:29 Uhr

Am Sonntag legt der Wind im Westen und Nordwesten an Stärke zu. Im Verlauf schwere  Sturmböen welche Geschwindigkeiten von 75 bis 110 km/h erreichen können. Mit Durchzug einer Kaltfront, welche uns in der Nacht zum Montag erreicht wird, sind großräumig Orkanböen möglich. Als Beispiel auf der Karte: Hessen und Rheinland Pfalz. Simulierte Uhrzeit  3:00 am Montagmorgen. 

, Orkantief Sabine: Eine Wetterlage welche man ernst nehmen sollte!


05:32 Uhr

Bitte achten Sie auf Schulausfälle am kommenden Montag! Laut Medienberichten fällt  in Essen,Neuss und Gelsenkirchen die Schule wegen Orkantief Sabine aus. 

05:18 Uhr

Der neue Modellkauf des Super HD mit einer Auflösung von 1x1 macht keine Aussichten auf Besserung. Immer mehr Modelle tendieren zum ECMWF, dabei sind vor allem im Westen und in der Mitte teils schwere Sturmböen bis hin zu Orkanböen auf den Bergen möglich. Im Flachland werden aktuell 90 bis 110 km/h simuliert. Diese Windböen würden alle mal reichen um Bäume zu entwurzeln. 

, Orkantief Sabine: Eine Wetterlage welche man ernst nehmen sollte!


18:51 Uhr

Guten Abend zum Live Ticker. Ab sofort finden Sie hier alle wichtigen Informationen zur bevorstehenden Sturmlage über Deutschland. Das Orkantief Sabine wird nach aller Wahrscheinlichkeit ab Sonntagmittag für schweren Sturm über dem größten Teil von Deutschland sorgen. Schwere Sturmböen bis orkanartige Böen rechnen aktuell einige Modelle. Es gibt nach wie vor noch Unterschiede in der Intensität, wir werden deshalb ab Morgen immer wieder Modell-Updates posten. Bitte verfolgen Sie die Warnlage aufmerksam

, Orkantief Sabine: Eine Wetterlage welche man ernst nehmen sollte!

Das hier gezeigte ECMWF Wettermodell simuliert derzeit die stärkste Variante des Sturms. Vor allem über Nordrhein Westfalen,Hessen und Rheinland Pfalz sind teils Orkanböen möglich. Andere Modelle sind gemäßigter. Wir werden morgen einen neuen Blick auf die Modelle werfen. 

 

, Orkantief Sabine: Eine Wetterlage welche man ernst nehmen sollte!
Über Angelo D Alterio 4218 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel