Randtief Yannik sorgt für Schauerwetter in Deutschland

Aktuelle bestimmt tiefer Luftdruck das Wetter in Deutschland. Randtief Yannik zieht derzeit langsam vom Ärmelkanal über die Niederlande nach Osten.  Vor allem  in der Mitte und im Osten von Deutschland gibt es heute unbeständiges Schauerwetter  örtlich Graupelgewitter möglich. Im Schwarzwald und im Allgäu Schneefall

Heute muss im Tagesverlauf wiederholt mit Schauern gerechnet werden, auch ein kurzes Gewitter ist nicht ausgeschlossen. Dabei fällt in Höhenlagen zwischen 600 und 800 m auch Schnee . In den Alpen liegt die Schneefallgrenze bei etwa 1000 m. Bei stärkeren Schauern/Gewittern kann die Schneefallgrenze auch kurzzeitig tiefer absinken.

Im Laufe des Nachmittages intensivieren sich die Niederschläge zunächst im Hochschwarzwald, später dann auch im Allgäu, sodass es in Staulagen um 10 cm Neuschnee bis zum Abend mit der entsprechenden Glätte geben kann.

In der Nacht zum Dienstag hält die Schauertätigkeit in vielen Landesteilen an. Auch kurze Gewitter sind weiterhin nicht ausgeschlossen. Die Schneefallgrenze liegt meist um 600 m, bei stärkeren Schauern auch vorübergehend darunter. Die Mengen bewegen sich zumeist zwischen 1 und 5 cm bis Dienstfrüh.

Im Nordosten kann es auch im Tiefland ein paar nasse Flocken geben, nennenswerter Niederschlag wird dort aber nicht mehr erwartet.

Vom Schwarzwald bis zum Berchtesgadener Land gibt es länger andauernd Niederschläge. In Lagen oberhalb 800 m sind dadurch 12stündige Neuschneemengen zwischen 5 und 15 cm möglich.

Am Dienstag bleibt es vielfach stark bewölkt und gebietsweise fällt schauerartig verstärkter Regen, vor allem von der Mitte bis in den Süden. Die Schneefallgrenze liegt bei 600 m, vor allem in den Hochlagen von Schwarzwald und Alpen sind größere Neuschneemengen möglich.

Im Norden gibt es hingegen etwas Niederschlag, nach Nordosten und Osten ist vor allem anfangs bis in tiefe Lagen ein wenig Schnee möglich. Später kann es im Norden und Westen ein paar Wolkenlücken geben.

Das HD Modell zeigt den Schneefall am Abend im Schwarzwald und im südlichen Bayern. Es ist mit Glätte zu rechnen.

Über Angelo D Alterio 2570 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei unwetteralarm.com Wetter und Unwetter ist eine Leidenschaft von mir. Geboren 1970 im hessischen Bad Vilbel.