+++Regengebiet sorgt für glatte Straßen+++

Regen, oder Schnee deutschlandweit

Unwetteralarm ist ein Dienst, der vor Wettergefahren warnt und dazu gehören eben auch die Warnungen  durch Glätte. Ob es nun typisch, oder untypisch für diesen Monat ist, sei dahingestellt, wir jedenfalls sehen uns in der Pflicht und nehmen unsere ehrenamtliche Arbeit eben ernst euch darüber zu informieren.

Nun zur eigentlichen Warnung: Ein #Regengebiet zieht in der Nacht von Nordwest nach Südost durch ganz Deutschland und sorgt bei sinkenden Temperaturen für bis zu 5cm #Neuschnee. Im Moment fällt der Niederschlag meist noch als Regen, bevor in der Nacht die #Schneefallgrenze von 800m bis auf 400m fällt. Dabei kommt es zu Schneematsch, der wiederum für gefährliche Glätte sorgt. Dort wo „nur“ Regen fällt muss später mit #Glatteisbildung, durch sinkende Temperaturen und somit verbundener Glätte gerechnet werden. Somit kann am frühen Morgen fast deutschlandweit, aber vermehrt in Lagen über 400m, mit glatten Straßenverhältnissen gerechnet werden.
Daher etwas früher aufstehen, aber dafür sicher ankommen. Wir, das Team von Unwetteralarm, wünschen euch und euren Familien noch einen schönen #2. Advent und morgen einen rutsch-freien Start in die Woche.

Glätte

Über Udo Karow 1447 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten