Rheinland Pfalz: Am Sonntag Schneeschauer,Frost und gebietsweise Glätte.

Bevor Rheinland Pfalz am Montag unter Hochdruckeinfluss gelangt, wird der heutige Sonntag meist unbeständig mit Schneeschauern, Frost und Glätte. Vor allem in der Eifel und im Westerwald ist kurzzeitig mit winterlichen Straßenverhältnissen zu rechen.

Der Sonntag bleibt meist stark bewölkt, immer wieder müssen Sie mit leichtem Schnee, bzw. Graupelschauer rechnen. Im Bergland ab einer Höhe von ca. 400 Meter durchweg Schneeschauer. Die Temperaturen liegen meist zwischen 2 Grad in der Eifel und bei 6 Grad in Mainz.  In der Nacht zum Montag:  Tiefstwerte zwischen 1 und -4 Grad. Vielerorts Glätte durch überfrierende Nässe oder Reif, im Bergland anfangs auch noch durch geringfügigen Schneefall. In der neuen Woche sorgt ein kräftiges Hochdruckgebiet für meist ruhiges und sonniges Wetter. Ein markanter Wintereinbruch ist nach wie vor nicht in Sicht.

Über Björn Neuhoff 57 Artikel
Wetter-Redakteur bei Unwetteralarm