Sachsen-Anhalt: Schneeschauer und Glätte am Sonntag, wechselhaft.

Ein Wechselhafter Sonntag mit Regen und Schneeschauer bis ins Flachland. Vor allem im Harz Glättegefahr durch Schnee oder überfrierende Nässe. Am Montag unter Hochdruckeinfluss Wetterberuhigung.

Heute bleibt es in Sachsen Anhalt bewölkt, mit gelegentlichen Auflockerungen. Immer wieder sind bis zum Nachmittag Schnee, bzw. Schneeregenschauer möglich. Vor allem im Harz ab einer Höhe von 400 Meter müssen sich kurzzeitig mit winterlichen Straßenverhältnissen rechen.  Die Temperaturen liegen am Sonntag meist bei  4 und 6 Grad. Auf dem Brocken 0 bis +2 Grad. In der Nacht zum Montag, örtlich Nebelbildung, vor allem in Altmark und Börde. Tiefstwerte zwischen 1 und -2, im Harz bis -5 Grad. Schwacher Nordwestwind. Streckenweise Glättegefahr. In der neuen Woche beruhigt sich das Wetter unter Hochdruckeinfluss. Ein Wintereinbruch ist nach jetzigem Stand weiterhin nicht in Sicht.

Über Markus Bensing 41 Artikel
Zuständig für IT, Modellkarten, Warn-Software, Radarauswertungen, ausführliche Vorabberichte zu schweren Unwetterlagen, Unwetterwarnungen. Wohnhaft in Berlin gebürtig aus Halle an der Saale.