Sachsen-Anhalt Wetter : Frostgefahr in der Nacht zum Dienstag

In der Nacht zum Dienstag besteht bei aufklaren die Gefahr von Bodenfrost, dies vor allem in den Höhenlagen von Sachsen Anhalt. Der Regen lässt im Tagesverlauf nach.

Am Abend im Süden von Sachsen Anhalt noch etwas Regen, im Norden lockert die Bewölkung auf und es bleibt im Verlauf trocken.  Die Temperaturen liegen am Nachmittag und Abend zwischen 6 und 11 Grad im Landkreis Altmark-Salzwedel. Im Bördekreis zwischen 11 und 15 Grad. Auf dem Brocken im Harz teils stürmische Böen, im übrigen Land meist schwacher Wind aus Nordwest.

In der Nacht Bodenfrostgefahr.

In der zweiten Nachthälfte zum Dienstag ist es meist klar, dabei besteht die Gefahr von Bodenfrost. Die Temperaturen gehen auf 5 bis 1 Grad zurück. In der Altmark teils bis zu -1 Grad. Am Dienstag dann mehr Sonne und steigende Temperaturen. Zum Maifeiertag bleibt es meist trocken bei Temperaturen zwischen 15 und 18 Grad

Diese Vorhersage ist für folgende Landkreise und Kreisfreie Städte in Sachsen-Anhalt gültig

 

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.