Sachsen – Warnung vor Schneefall, Glätte und Sturmböen – 24.11.2015

Aktualisiert am :

WARNUNG VOR SCHNEEFALL: In der zweiten Nachthälfte setzt erneut leichter Schneefall ein. Im Flachland kann sich eine dünne Schneedecke bilden, bevor der Schnee langsam in Regen übergeht. In Lagen oberhalb 300 m können zwischen 1 bis 2 cm Neuschnee fallen.

WARNUNG VOR GLÄTTE: Es besteht Glättegefahr (durch Schnee oder Schneematsch) in ganz Sachsen.

WARNUNG VOR STURMBÖEN: In der Nacht zu Mittwoch nimmt der Wind immer mehr zu. In höheren Lagen können bis zu 60 km/h (Bft 7) entstehen. In Kammlagen des Erzgebirges sind auch bis zu 85 km/h (Bft 9) möglich. Dabei kann es auch zu Schneeverwehungen kommen.

Sonderinformation-Unwetter-Sachsen

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Carmen Rommel 599 Artikel
Redakteurin bei Unwetteralarm.com