Samstag erneut Schauer und Gewitter über Deutschland

Fangen wir heute mal mit dem Nordosten an, dort ist das Wort Regen oder Gewitter weit weit weit. Warum ist das so ? Ein großer Hochdruckkomplex bestehend aus Wilfried,Youenn und Zorro sorgen weiterhin für heißes und trockenes Wetter.

Das übrige Deutschland wird von Tief Xisca beeinflusst, dass fortlaufend schwülwarme und labile Luftmassen in Land weht.  Die Gefahr von lokal schweren Gewittern und Starkregen besteht nach wie vor.  Am Sonntag erreicht uns von Westen eine Kaltfront , welche den Höhepunkt der Gewittertage einleitet.

Das Wetter für heute Samstag im Detail

Im Tagesverlauf Bildung von Quellbewölkung und nachfolgend gebietsweise Schauer und teils kräftige Gewitter. Lokal Unwetter mit heftigem Starkregen und Hagel. Abgesehen von Gewitterböen schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.  In der Nacht zum Sonntag teils kräftige Schauer und einzelne Gewitter, allmählich abklingend.

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.