Am Samstag leichter Schneefall von West nach Ost

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Deutschland liegt im Bereich einer umfangreichen Hochdruckzone, die sich etwas nach Südosten zurückzieht. Schwach ausgeprägte Tiefausläufer greifen von Westen her auf Deutschland über.NEBEL: Bis in den Samstagvormittag hinein wieder verbreitet dichter Nebel, teils mit Sichtweiten unter 150 m. FROST/GLÄTTE:Zum Teil bis zum Mittag Reifglätte, durch gefrierenden Sprühregen mancherorts Glatteisbildung, lokal auch Glätte durch leichten Schneefall.WIND:Am Nachmittag/Abend im Nordseeumfeld auffrischender Wind, zunächst in Böen Windstärke 7 bis 8.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3782 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel