Schauer und Gewitter zum Ende der Woche in Sicht!

Zum Ende der Woche kann es mit annäherung eines Tiefs über dem Atlantik, landesweit zu Schauer und Gewitter kommen, somit wäre eine Entspannung der Trockenheit in Sicht.

Derzeit herrscht über Deutschland mit einer nordwestlichen Strömung eher kühles Wetter, dass wenig mit Sommer zu tun hat. Die Temperaturen steigen meist auf 20 bis 25 Grad. Zur Wochenmitte lässt die nordwestliche Strömung langsam nach, somit kann sich die Luft wieder erwärmen. Zum Ende der Woche könnte es mit annäherung eines Tiefs über dem Atlantik,landesweit zu Schauer und Gewitter kommen. Somit ist eine kleine Entspannung in Sachen Trockenheit und Waldbrandgefahr in Sicht.  Dies ist eine erste Prognose, welche in den kommenden Tagen noch konkretisiert wird.

Über Angelo D Alterio 4298 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.