Schleswig-Holstein / Hamburg – Warnung vor Schnee, Glätte, Frost und Sturmböen – 04.01.2016

SturmwarnungWARNUNG VOR WIND/STURMBÖEN : Heute nimmt der Wind am Vormittag ein wenig ab. Dann kommt es vor allem an exponierten Nordseelagen, wie auf Helgoland, zu Sturmböen um 75 km/h (Bft 9), an anderen Küstenabschnitten zu stürmischen Böen oder WINDBÖEN zwischen 55 km/h und 65 km/h (Bft 7 bis 8) aus Ost bis Südost. Dabei greifen WINDBÖEN wenig ins Landesinnere aus.

 

GlättewarnungWARNUNG VOR SCHNEEFALL/GLÄTTE : Ab dem Nachmittag erreicht geringfügiger Schneefall die Elbe, der sich nachts etwas intensiviert und sich bis Dienstagmittag in etwa auf die Südwesthälfte ausbreitet. Bei den leichten Schneefällen sind 2 cm örtlich auch 7 cm mit entsprechend winterlich glatten Straßenverhältnissen zu erwarten.

SH-HH_Warnung_Schnee_Glätte_03.01.2016

Nutzen Sie unsere UWA-Warnapp, damit sie immer im Bilde über mögliche Unwetterlagen in Deutschland sind. Erhältlich für Iphone und Android. Installation über diesen Link

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser UWA Radarwarn HD steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren. Ab sofort neu bei uns: Live Wetterwarnungen für über 11.000 Städte und Gemeinden in ganz Deutschland.
Über Carmen Rommel 626 Artikel
Redakteurin bei Unwetteralarm.com