Schneechaos am Montagmorgen in NRW

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

In den Morgenstunden des heutigen Montages kam es durch kräftige Schneeschauer in Nordrhein Westfalen zu erheblichen Behinderungen im Straßen und Schienenverkehr. Grund ist ein umfangreiches Tiefdrucksystem, das mit höhenkalter Luft angefüllt ist. Genauer gesagt sind es in etwa 5200 Meter Höhe bis zu -36 Grad. Dadurch gibt es große vertikale Temperaturnterschiede zwischen dort oben und unten am Boden. Die Folge sind teils kräftige Schauer, die bei starker Intensität bis in tiefe Lagen als Starkschneefall niedergehen. Die Streudienste rückte ab 6 Uhr mit allen Räum- und Streufahrzeugen aus. Bei der Rheinbahn gibt es auf allen Linien Verspätungen. Mehrere Bahnen sind am Montagmorgen in Düsseldorf entgleist. Im Bereich Brehmplatz ist eine Bahn der Linie 706 entgleist, auf den Linien 706, 708 und U71 kann es daher bis zu 35 Minuten länger dauern.Nun ist es bei Schauerwetter immer so, dass die einen trocken bleiben, während die anderen ein Schauer voll erwischt. Wo die Schauer im Endeffekt genau entlangziehen, ist immer erst kurzfristig anhand des HD Radar zu sehen. Hinzu kam heute, dass nur wenig Höhenwind vorhanden war und die Schauer damit nur sehr langsam ziehen. Die Folge ist, dass sie lange anhalten und einige Zeit brauchen, bis sie an einem Ort durchgezogen sind. Klicken Sie sich ab hier gerne noch einmal durch unser HD Radar und zoomen in Ihren Landkreis oder wo sie heute früh im Stau im Schneefall standen.Wie auch am Morgen ziehen im Tagesverlauf weitere teils kräftige Schauer durch. Diese fallen oberhalb 200 Meter überwiegend als Schnee. Bei besonders kräftigen Entwicklungen kann es aber auch bis ganz runter Schneefall geben. Ganz vereinzelnd sind auch Blitz und Donner dabei. Zudem sind auch Graupel- oder Schneeregenschauer möglich. Im Norden und Nordosten ist es eher Regen. Bei Auftreten der Schauer kann es kurzzeitig zu Sichtbehinderungen kommen. Zudem kann sich eine Schneedecke ausbilden und somit kann es sehr glatt auf den Straßen werden. Zum Abend und in der Nacht lassen die Schauer dann nach. So kann sich in der Nacht teils dichter Nebel bilden. Dabei ist weiterhin mit Strassenglätte zu rechnen.
Schneechaos heute in NRW 07-03-16

Heute Morgen in Wuppertal  Bildquelle (C) Unwetteralarm GmbH

Über Angelo D Alterio 3668 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel