Schneeregen-, Schnee- und Graupelschauern und Sturmböen am Mittwoch

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Der heutige Mittwoch wird sehr unbeständig über Deutschland. Dabei kommt es im Tagesverlauf zu  Schneeregen-, Schnee– und Graupelschauern und Sturmböen, lokale Wintergewitter mit Blitz und Donner eingeschlossen

Deutschland liegt derzeit im Einflussbereich von Sturmtief Evi, dass sich im Verlauf weiter in Richtung Schweden verlagert.  Dahinter wird ein Schwall sehr labiler Luft polaren Ursprungs zu uns geführt. Vor allem in der Höhe ist die Luft sehr kalt.

Heute gibt es Schnee-, Regen oder Graupelschauer. Oberhalb von etwa 400 Meter fällt durchweg Schnee. Im höheren Bergland können bis zum Abend erneut 5 bis 10 cm Neuschnee fallen. An den Alpen, im Schwarzwald, im Bayerischen Wald und in den östlichen Mittelgebirgen können über 15 cm Neuschnee fallen.

In der südwesthälfte treten verbreitet steife Böen auf. Im Zusammenhang mit Schauern und Gewittern gibt es stürmische Böen . Auf den Bergen muss mit Sturmböen oder schweren Sturmböen gerechnet werden.

In der Nacht zum Donnerstag fallen noch einzelne Schneeregen- oder Graupelschauer, vorübergehend klart der Himmel auch auf. Bei Temperaturen zwischen +3 und -2 Grad gibt es örtlich Straßenglätte.

In der 2. Nachthälfte kommen im Westen und Südwesten Niederschläge auf, die von Schnee in Regen übergehen. Vorübergehend gibt es Schneeglätte. Westlich des Rheins und in baden frischt der Wind kräftig auf und kommt aus Südwest. Dabei muss erneut mit Sturmböen gerechnet werden.

 

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3784 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel