Schon am Donnerstag nimmt die Gewittergefahr im Westen zu

Mit einer südwestlichen Strömung wird wärmere aber auch feuchte labile Luft nach Deutschland geweht, somit steigt am Donnerstag die Gewittergefahr im Westen an

Nach den neusten Modellrechnungen sind schon am Donnerstagmittag im Westen von Deutschland die ersten Gewitter möglich. Wo genau diese allerdings auftreten und welchen Potential diese haben werden, kann man jetzt natürlich noch nicht sagen.

Auch am Freitag und Samstag wird die Gewittergefahr weiter ansteigen, am Samstag ist auch eine unwetterartige Entwicklung nicht ausgeschlossen. Wir halten Sie natürlich auf dem laufenden.

Das Super HD Modell zeigt die ersten Anzeichen von Gewitter am Donnerstagnachmittag gegen 17.00 Uhr

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3906 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel