Schwere Unwetter fegten über Mannheim

Am gestrigen Abend fegten teils heftige Unwetter über die Stadt Mannheim. Im Vorfeld wurden über die drohenden Unwetter bei unwetteralarm.com gewarnt.

Gegen Abend zogen die ersten, teils heftigen Gewittercluster von Westen her über Mannheim, dabei kam es zu Starkregen und schweren Sturmböen. Zahlreiche Bäume und der Innenstadt wurden entwurzelt. Keller liefen voll und Dächer wurden abgedeckt. Ein arbeitsreicher Abend für die Mannheimer Feuerwehr.

Augenzeuge Marcel Thomas Kühne schrieb bei den UWA Wettermelder

Uns hat es schwer erwischt. Wer sich in der Schwetzingerstadt und Oststadt auskennt, weiß wo die Augustaanlage ist. Dort sind zahlreiche Bäume zwischen Wasserturm und Planetarium umgeknickt.In den Seitenstraßen ist die Feuerwehr seit knapp 2 Stunden damit beschäftigt, Bäume und abgeknickte Äste zu zersägen. Viele Autos sind beschädigt und zahlreiche Keller vollgelaufen.

Dazu hat er folgendes Foto gepostet. Es zeigt die Heftigkeit der Unwetter am gestrigen Abend.

Mannheim war keineswegs die einzige Stadt in Baden Württemberg, welche gestern von Unwettern heimgesucht wurde. In Kornwestheim gab es einen Downburst, ebenso werden Schäden aus anderen Städten in Baden und Württemberg gemeldet.

Heute erneut lokale Unwettergefahr in Bayern

Deutschland liegt heute im Einflussbereich eines Frontensystems das zu einem umfangreichen Tief über Skandinavien und den britischen Inseln gehört. Im Vorfeld wird feuchtwarme instabile Luft nordwärts geführt und auf der Rückseite kühlere Meeresluft südwärts. Dort wo beide Luftmasse sich übereinander schieben kommt es zu kräftigen Regenfällen.

Nach Süden hin macht sich die feuchtwarme instabile Luftmasse bemerkbar mit teils heftigen Schauern und Gewitter. Hierbei besteht erneut erhöhte Unwettergefahr besonders in Richtung Bayern. Dabei kann es punktuell sintfluartige Regenfälle , Hagel mit Korngrößen von 1.5 bis 4 cm geben und auch schwere Sturmböen um 100 km/h.

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.