Schwere Unwetter in Teilen von Griechenland

In der Nacht zum Mittwoch tobten schwere Unwetter in Teilen von Griechenland. Sturmböen entwurzelten Bäume, heftiger Starkregen überschwemmte Häuser und Straßen. Nicht weit weg der Hafenstadt Kalamata starben laut Medienberichten  4 Menschen die im Schlaf von den Fluten überrascht wurden. In anderen Regionen viel der Strom aus, die Feuerwehr musste viele Menschen retten.

Achtung  heute an alle in und mit Leuten in Griechenland: Grosse Unwettergefahr im Norden und Nordwesten mit extremen Regenmengen. Das ist die Vorhersage der Summe bis morgen Mittag, es besteht erneut Überflutungsgefahr.

 

Schwere Unwetter in Griechenland

Regensummen der nächsten 24 Stunden für Teile von Griechenland

Quelle kachelmannwetter.com 

Über Angelo D Alterio 4297 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.