Schwere Unwetter tobten sich am 28. Mai 2016 über Rheinland-Pfalz aus

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Am Samstag, den 28. Mai 2016 zog eine große Gewitterfront über Rheinland-Pfalz hinweg und traf unter anderem auch Kaiserslautern.

Dort standen innerhalb weniger Minuten Straßen und Keller unter Wasser. Mit Autos, Fahrrädern & Co. gab es kein durchkommen mehr.
Wir haben hier ein ganz interessantes Video dazu: (vielen Dank an den Beobachter/Filmer!)

 

Es gab natürlich auch Straßen wie diese, in Dirmstein (Rheinland-Pfalz).

13323393_1752236834993674_2201204549671522888_o

13323634_1752236851660339_6061500392715044929_o

Nebenbei gab es in Hoppstädten einen nicht ganz so glücklichen „Unfall“. Auf einem Fußballplatz sind durch einen Blitzeinschlag über 30 Menschen zum Teil schwer verletzt worden. http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/gewitter-im-kreis-kusel-33-verletzte-nach-blitzschlag-auf-fussballplatz/-/id=1682/did=17504712/nid=1682/avespa/

Auf dem Nürburgring wurde ein 24-Stunden-Rennen unterbrochen. Die Fahrbahn stand komplett unter Wasser und die Fahrzeuge wurden an den Rand gespült. Gut zu sehen auf dem Video bei YouTube:

Auch heute am Sonntag, den 29. Mai 2016 sind wieder schwere Unwetter angesagt. Wir halten Euch selbstverständlich wieder auf dem laufenden!

Über Carmen Rommel 599 Artikel
Redakteurin bei Unwetteralarm.com