Seewetterwarnung für Ostersonntag den 20.04.14

Der Tag beginnt an den deutschen Küsten relativ ruhig. Ab den Mittagsstunden frischt der Wind merklich auf, so dass es gebietsweise zu Windböen bis 60 km/h (Bft 7) aus Nordost bis Ost kommt. In der Nacht zum Montag nimmt der Wind wieder ab. Wer seinen Osterurlaub an den deutschen Küsten verbringt,sollte deshalb heute auf seine Frisur achten. Euer Team von Unwetteralarm Deutschland

Über Angelo D Alterio 2465 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei unwetteralarm.com Wetter und Unwetter ist eine Leidenschaft von mir. Geboren 1970 im hessischen Bad Vilbel.