Sonniger und wärmer am Samstag in Nordrhein Westfalen

Das Höhentief Victor zieht unter Abschwächung  nach Osten weiter, somit kommt NRW kurzzeitig unter den Keil eines Hochs, somit wird das Wetter sonniger und wärmer.

Warnlage für NRW : Wettergefahren sind am Samstag nach jetzigem Stand nicht zu erwarten.

Verlauf/Trend :  Derzeit ist der Himmel über NRW noch bedeckt, gegen Abend lockert die Wolkendecke aus Richtung Eifel auf, in der Nacht bleibt es Niederschlagsfrei die Temperaturen liegen dabei bei 7 Grad im Bergland bei 4 Grad.

Am Samstag ist es heiter in NRW, in Ostwestfalen wolkig. Es bleibt trocken bei Höchsttemperaturen zwischen 17 und 21, im höheren Bergland von Eifel und Sauerland um 15 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus östlichen Richtungen.

Fazit/Trend : Der Samstag gestaltet sich recht freundlich im Vergleich der Tage davor, eine konstante Wetterlage die dem Frühling angemessen wäre ist leider noch nicht in Sicht. Es heißt abwarten und Tee trinken. Eines ist sicher….der Sommer kommt bestimmt, irgendwann 🙂

FOTO : Münsterland Mai 2017 von Ann-Katrin Schiweck‎ UWA Wettermelder

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.