+++ Stürmische Tage stehen uns ab morgen bevor +++

Ab Mittwoch wird's ungemütlich!

Bereits in der Nacht zum Mittwoch nimmt der Wind deutlich zu. Dann sind im Küstenumfeld schon erste Böen der Sturmstärke möglich. Am Mittwoch muss dann im gesamten Nordwesten mit zeitweise stürmischem Wind und #Sturmböen um 80 km/h gerechnet werden. Auf den Inseln und an der Küste können es auch 90 km/h oder mehr sein. Orkanartige Böen an der #Nordsee und im Harz können nicht ausgeschlossen werden. Aber auch im Bergland ab etwa 500 Metern erreicht der Wind Sturmstärke. Am Donnerstag setzt sich dann die Sturmlage weiter fort. Es muss weiterhin mit Sturmböen bis ins Flachland gerechnet werden. Im Küstenumfeld sind dann auch wieder schwere Sturmböen möglich. Am Freitag erreicht der Sturm dann aller Voraussicht nach seinen Höhepunkt. Dann sind auch im Flachland schwere #Sturmböen möglich. Auf den Inseln und an der Küste können auch wieder orkanartige Böen eine Rolle spielen. Ab etwa 500 Metern ebenfalls Sturmböen bis schwere Sturmböen möglich. Im Harz hält der Sturm bis Samstagnachmittag mit Böen bis 110 km/h (orkanartige Böen) an. Vermeidet bitte, wenn möglich, den Aufenthalt in Wäldern. Es besteht die Gefahr von Astbruch und umstürzenden Bäumen. Kommt uns gut durch die restliche Woche! Eine Akutwarnung erfolgt voraussichtlich im Laufe des Tages.

Euer Team von Unwetteralarm!

Warnkarte_NEU_1 STURM - Kopie

Über Christian Peters 283 Artikel
Redakteur bei unwetteralarm.com