Sturmtief YAP: Am Samstag im Nordwesten Sturmgefahr

Am Samstag erreichen die Ausläufers einen Sturmtiefs über dem Atlantik den Nordwesten des Landes, dabei sind vor allem an der Nordseeküste, teils schwere Sturmböen denkbar.

Nach einer kurzen Wetterbesserung am heutigen Donnerstag, welche durch das Zwischenhoch Andrea  mit meist sonnigem und ruhigen Wetter einhergeht, erreichen uns ab Morgen neue Tiefausläufer welche zum Sturmtief YAP über dem Atlantik gehören.  Vor allem am Samstag drohen an der Nordseeküste, teils schwere Sturmböen, aber auch im Landesinnere wird es deutlich windiger als in den vergangenen Wochen.

Sturmböen am Samstag an der Nordseeküste

In abgeschwächter Form erfasst das Sturmfeld besonders am Freitag  Teile Westeuropas und am Wochenende mit Sturmböen auch die Nordseeküste. Durch den Wind wird die See ordentlich aufgewühlt und von Irland bis nach Portugal können am Freitag und bis in den Samstag hinein meterhohe Wellen auf die Küsten treffen.Zum Samstag erfasst das Windfeld auch den Bereich vom Ärmelkanal bis zur deutschen und dänischen Nordseeküste. Besonders auf den niederländischen und deutschen Nordseeinseln sind Sturmböen, vereinzelt auch schwere Sturmböen möglich. In der gesamten Nordwesthälfte Deutschlands wird es windig mit zumindest stürmischen Böen.

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.