Wetter und Klima - Deutscher Wetterdienst

WARNLAGEBERICHT für Deutschland ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 16.06.2019, 02:23 Uhr In den Frühstunden im Süden gebietsweise teils gewittriger Starkregen. Tagsüber von den zentralen Teilen bis in den Süden Deutschlands einzelne Gewitter, Unwetter nicht ganz ausgeschlossen. In der Nacht zum Montag gebietsweise Nebel.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Vorderseitig eines Tiefs nordwestlich von Irland fließt mit einer westlichen Strömung warme Meeresluft nach Deutschland, die unter Hochdruckeinfluss gelangt und sich am Montag weiter erwärmt.

Aktuell sind folgende Warnungen in Kraft:

GEWITTER/STARKREGEN: In den frühen Morgenstunden im Süden gebietsweise teils gewittriger Starkregen mit Mengen zwischen 20 und 35 Litern pro Quadratmeter innerhalb weniger Stunden. Dabei nur noch geringe Unwettergefahr. Zudem einzelne stürmische Böen um 70 km/h (Bft 8). Tagsüber von den zentralen Teilen bis in den Süden Deutschlands einzelne Gewitter. Lokal in Verbindung mit Starkregen um 20 l/qm in kurzer Zeit, kleinkörnigem Hagel und stürmische Böen um 70 km/h (Bft 8). Bei langsamer Verlagerung einzelne Unwetter durch heftigen Starkregen (über 25 l/qm in kurzer Zeit) nicht ausgeschlossen. Auch im äußersten Nordwesten vereinzelt Gewitter möglich, aber eher unwahrscheinlich. NEBEL: In der Nacht zum Montag besonders in der Mitte und im Süden gebietsweise Nebel, teils mit Sichtweiten unter 150 Metern.

Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 16.06.2019, 05:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / M.Sc. Met. Stefan Bach

Let's block ads! (Why?)

Author:
Posted:
Sturmwarnung Orkanwarnung Deutschland

Windspitzen 10 min

Windspitzen

Windspitzen 10 min

Windspitzen

Windspitzen 10 min

Windspitzen

Windspitzen 10 min

Windspitzen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Legende:
  • WETTERHINWEIS
  • MARKANTES WETTER
  • UNWETTER
  • EXTREMES UNWETTER

Die Zahlen zeigen die Anzahl der betroffenen Landkreise und kreisfreien Städte für die jeweilige Wettersituation in dem Bundesland.

Datenquelle:Deutscher Wetterdienst

Windböen Cosmo Modell

Warnstufe Wind Cosmo Modell

Windböen Icon Modell

Warnstufe Wind Icon Modell