Tag 1 der Hitzewelle über Deutschland bis 35 Grad heiß

Aktualisiert am :

Eigentlich ging die Hitzewelle für einige Bundesländer schon am Montag los. Da aber vor allem  im Südosten von Bayern zum teil kräftige Gewitter dabei waren beginnt die Periode erst heute.Am Dienstag werden im Südwesten schon bis zu 35 Grad erwartet. Im Wochenverlauf dann deutschlandweit noch heißer.

Bei Hochdruckeinfluss sind in Deutschland recht trockene und heiße Luftmassen wetterbestimmend,welche nach jetzigem Stand bis Ende der Woche erhalten bleiben. Die Temperaturen steigen täglich etwas weiter an. Am Freitag lokal auch 38 Grad möglich.

Das Wetter für heute im Detail

Heute landesweit viel Sonnenschein. Im Tagesverlauf gebietsweise lockere, nur im Norden und Osten zeitweise auch dichtere Quellbewölkung. Meist trocken, einzelne lokale Schauer oder Gewitter nicht ausgeschlossen. Höchstwerte 30 bis 35 Grad, nur im Südosten Bayerns, im höheren Bergland sowie bei Seewind an den Küsten etwas weniger warm. Meist schwacher Wind, im Osten aus nördlichen, sonst aus östlichen Richtungen. In der Nacht zum Mittwoch häufig gering bewölkt oder klar und trocken bei Tiefstwerten zwischen 20 und 12 Grad.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3773 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel