Tagsüber frischt der südwestliche Wind im äußersten Norden wieder auf

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

13975360_1050944668354905_6635678799683242505_oAm Sonntag bestimmt im Großteil von Deutschland das Hochdruckgebiet „Daniel“ das Wetter. Es verlagert sich mit seinem Zentrum von Frankreich nach Süddeutschland. Im Nordwesten kommt dagegen die schwache Kaltfront von Tiefdruckgebiet „Ella“ an. Das Tief zieht im Seegebiet zwischen Schottland und Island weiter nach Osten und wird in der neuen Woche von Nordwesten her überall wechselhaftes und kühleres Wetter in Deutschland einleiten.Tagsüber frischt der südwestliche Wind im äußersten Norden wieder auf. Vor allem an und auf der Nordsee muss dabei bis zum Abend mit steifen Böen, an der Nordfriesischen Küste exponiert auch mit stürmischen Böen gerechnet werden. Sonst werden nach rascher Nebelauflösung keine warnwürdigen Wettererscheinungen erwartet.In der Nacht zum Montag frischt der Südwestwind nach einer vorübergehenden Abschwächung an der Nordsee erneut auf mit Böen , in exponierten Lagen der Nordfriesischen Küste sind vereinzelt stürmische Böen möglich. Auch auf dem Brocken treten zunehmend Sturmböen aus Südwest auf. In der Südhälfte Deutschlands muss hier und da mit Nebel gerechnet werden. Am Montag im Nordwesten und Norden dichtere Wolkenfelder, aber nur stellenweise etwas Regen. Im Laufe des Nachmittags und am Abend im Nordwesten und Norden verbreitet Schauer. Ebenso entstehen zwischen dem Saarland und Brandenburg in einem Streifen abends Schauer oder einzelne Gewitter. Meist 22 bis 25 Grad, im Osten und am Oberrhein, in der Oberpfalz und am Alpenrand 26 bis 28 Grad, am Kaiserstuhl bis 29 Grad. Zwischen dem Niederrhein und den Küsten nur 19 bis 22 Grad.

Über Angelo D Alterio 3673 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel