Tief Ekkhard bringt örtlich kräftige Schauer und Gewitter über Schleswig Holstein

Schleswig Holstein gelangt am heutigen Dienstag kurzzeitig unter Tiefdruckeinfluss dabei steigt die Gefahr von kräftigen Schauern und Gewitter. Eine örtliche unwetterartige Entwicklung können wir nicht ausschließen.

Warnlage Schleswig Holstein im Verlauf : Ab dem Mittag sind örtlich kräftige Gewitter und Starkregen möglich, die mit Sturmböen einhergehen können.  In der Nacht zum Mittwoch ziehen die Gewitter nach Osten ab.

Am Dienstagvormittg zeigt sich neben Wolkenfeldern auch die Sonne. Im Tagesverlauf zieht von der Nordsee her starke Bewölkung auf. Gebietsweise kommt es dann zu Schauern und Gewittern mit Gefahr von Starkregen und Sturmböen. Die Luft erwärmt sich auf Helgoland bis auf 16, in Nordfriesland 20 und zwischen Elbe und Trave bis nahe 24 Grad.

In der Nacht zum Mittwoch ziehen die gewittrigen Schauer ostwärts ab und nachfolgend bleibt es meist trocken, aber überwiegend dicht bewölkt. Die Luft kühlt sich auf 9 bis 11 Grad ab. Der Wind weht schwach bis mäßig, in Küstennähe frisch bis stark.

Foto: Felipe Volcán De Tindaya‎ UWA Wettermelder

0Shares
Über Angelo D Alterio 3411 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.