Tief Veiko bringt Sturmböen, teils orkanartige Böen am Samstag!

Heute erwartet Deutschland ein stürmischer Tag, dazu wechselhaft mit schauern und örtlichen Gewittern. Auf den Bergen schwere Sturmböen exponiert orkanartige Böen nicht ausgeschlossen.

Ein stürmisches Wochenende mit wechselhaftem Charakter erwartet Deutschland, dabei lebt der Wind deutlich auf, sodass es verbreitet zu stürmischen, bzw. Sturmböen bis ins Flachland kommt. Auf den Mittelgebirgen und den Alpen sind orkanartige Böen nicht ausgeschlossen. Auch der Sonntag bleibt weiterhin windig bis stürmisch. Die Temperaturen steigen deutlich an, sodass am Sonntag im Süden des Landes teils 15 Grad gemessen werden.

Wo müssen Sie heute mit Sturm rechen?

Hessen- Starker Wind aus Südwest, verbreitet stürmische Böen, im Bergland Sturmböen. In Gipfellagen vereinzelt schwere Sturmböen nicht ausgeschlossen. Zum Nachmittag lässt der Wind dann nach.

Nordrhein Westfalen – Lebhafter Wind aus Südwest, verbreitet stürmische Böen, im Bergland Sturmböen. In der Eifel und später in Gipfellagen vereinzelt schwere Sturmböen möglich.

Niedersachsen-  An der See stürmischer Südwestwind, auf den Inseln Gefahr von schweren Sturmböen. Im Harz ebenfalls teils schwere Sturmböen.

Bayern- Bis ins Flachland herab zeitweise stürmisch. In den Bergen schwere Sturmböen, auf einigen Gipfeln orkanartige Böen, auf Alpengipfeln Orkanböen.

Baden Württemberg– Mäßiger bis frischer Wind mit stürmischen Böen. Im Bergland teils schwere Sturmböen, in den Gipfellagen des Schwarzwaldes auch Orkanböen.

Rheinland Pfalz-  Starker Wind aus West bis Südwest, verbreitet stürmische Böen, im Bergland Sturmböen. In Gipfellagen vereinzelt schwere Sturmböen nicht ausgeschlossen.

Schleswig Holstein und Hamburg – Zunehmend frischer, an der See stürmischer Südwestwind, dort später Gefahr von schweren Sturmböen.

Thüringen – Mäßiger bis frischer, in Böen starker bis stürmischer Südwestwind.

Sachsen –  Mäßiger bis frischer, in Böen starker bis stürmischer Südwestwind, Fichtelberg einzelne orkanartige Böen.

Sachsen- Anhalt – Mäßiger bis frischer, in Böen starker bis stürmischer Südwestwind, Brocken einzelne Orkanböen.

 

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.