Tief Xisca sorgt weiterhin für lokale Unwetter

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Auch am heutigen Freitag gibt es keine Entwarnungen was Gewitter und Starkregen angeht. Das Tiefdruckgebiet Xisca mit seinem Zentrum über Frankreich sorgt weiterhin für Nachschub der schwülwarmen Luft.

Feuchte uns instabile Luftmassen sorgen vor allem im Süden und Südwesten, ausgreifend in den Westen und in die Landesmitte, weiterhin für örtlich begrenzte Unwetter. Dabei ist die Gefahr von Überflutungen und Sturzfluten weiterhin sehr groß.  Der Trend wird sich über das Wochenende hin auch nicht ändern.

Das Wetter für Freitag im Detail

Im Tagesverlauf örtliche Schauer und Gewitter, besonders in einem Streifen vom Westen bis in den Südosten lokal eng begrenzte Unwetter durch heftigen Starkregen und Hagel. In der Nacht zum Samstag beruhigt sich das Wetter vorübergehend, bevor am Samstag tagsüber die Gewitteraktivität erneut auflebt.

Welche Gefahren bestehen?

– Viele Blitze, die örtlich einschlagen können
– Sehr viel Regen (örtlich kann in kürzester Zeit alles unter Wasser stehen – lokal sind auch 50 l/m² nicht auszuschließen)
– Hagel von winzigem bis zu 4 cm können möglich sein
– Sturmböen in näherer Umgebung der Gewitter und auch innerhalb

Da sich die Gewitter auch heute wieder nur kaum oder nur sehr langsam weiter bewegen besteht wieder erhöhte Überflutungsgefahr! Straßen, Unterführungen und Keller können in kürzester Zeit unter Wasser stehen. Daher bitte Vorsicht im Straßenverkehr!

 

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3777 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel