Unwetter am Dienstag den 30.Mai 2017 über Deutschland

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Schon in der Nacht zum Dienstag kam es im Bereich Ruhrgebiet zu kräftigem Hagelschlag, dabei sind Tischtennis große Hagelkörner vom Himmel gefallen.

Im Raum Duisburg kam es zu vielen Schäden an Autos und Fassaden. Auch im Tagesverlauf zum Dienstag kam es im Raum Berlin und im Nordosten zu heftigen Unwetter.

Am Nachmittag kamen von Südwesten erneut schwere Gewitter mit Hagel und Starkregen auf, diese zogen dann hauptsächlich über Rheinland Pfalz Hessen, das südliche Niedersachsen und Sachsen Anhalt. Die örtlichen Feuerwehren hatten viel zu tun. Umgestürzte Bäume, viele Keller sind vollgelaufen und Straßen überschwemmt worden.

Wir möchten euch nun eine kleine Auswahl unsere UWA Wettermelder zeigen, mit den Eindrücken der letzten 24 Stunden. Bis zum Wochenende bleibt es im größten Teil von Deutschland erst einmal ruhig, aber schon am Freitag wird die Luft wieder schwüler und es drohen neue kräftige Gewitter.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3783 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel