Unwetter -Vorschau : Was passiert in der neuen Woche ?

Heute ist Sonntag und wir wollen im groben auf die kommende Woche eingehen. Wo kommt es zu Schauer und Gewitter ? Drohen sogar Unwetter ? Kommt die Hitze zurück ? Wann ist die Dürre zu Ende ? Fragen über Fragen die uns auch in der neuen Woche beschäftigen wird.

Die kommende Woche gibt ein kleines hin und her zwischen Hochdruck und Tiefdruckgebieten. Dabei werden uns immer wieder Kaltfronten überqueren die Schauer und Gewitter auslösen.

Gewittergefahr am Montag

Schon am Montagmorgen wird uns eine Kaltfront von Westen erreichen die im Tagesverlauf unter Abschwächung in Richtung Osten zieht. Im Vorfeld dieser Front kommt es zu Schauer und Gewitter die lokal auch unwetteratig ausfallen können. Die Größte Gefahr liegt dabei im Süden von Deutschland. In der Nacht zum Dienstag am Alpenrand auch länger anhaltender Regen möglich.

Am Dienstag eher geringe Gewittergefahr im Weste nicht mehr so heiß

Am Dienstag an den Alpen noch Dauerregen möglich der im Verlauf dann aber aufhört. Im Norden von Deutschland kurze Schauer, an der Ostsee auch mal ein Gewitter möglich. Ansonsten werden keine Wettergefahren erwartet.

Am Mittwoch sorgt Hochdruck für ruhiges Wetter

Am Mittwoch setzt sich ein Hochdruckgebiet weiter durch, dabei bleibt es meist freundlich. Wettergefahren werden nach jetzigem Stand nicht erwartet.

Am Donnerstagabend kommt die nächste Kaltfront mit Schauer und Gewitter

Am Donnerstag zunächst nur vereinzelte Gewitter. Ab Donnerstagabend von Westen übergreifende Schauer und Gewitter, teils in Verbindung mit Starkregen und stürmischen Böen. Lokal Unwetter aufgrund von heftigem Starkregen und Hagel möglich.

Fazit: Die nächste Woche hat ein auf und ein ab beim Wetter. Dabei wird der Mittwoch wohl der Tag, an dem die geringste Wahrscheinlichkeit für Wettergefahren besteht. Am Montag vor allem im Osten noch mal heiß. Mit Durchzug der Kaltfront dann auch dort deutlich milder. Bitte beachten Sie, dass es sich lediglich um eine grobe Prognose handelt. Mögliche Unwettergefahren werden von uns weiterhin konkretisiert. 

Nützliche Links : 

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3773 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel