Drohen in dieser Woche markante Wettergefahren oder sogar Unwetter ? Hier finden Sie einen kurzen Überblick über mögliche Unwetter oder Sturmwarnungen für die aktuelle Woche.

Bitte beachten Sie, dass dies nur eine Wahrscheinlichkeitsrechnung für mögliche Wettergefahren darstellt. Verfolgen Sie deshalb weiterhin unsere aktuellen Wetterwarnungen

Deutscher Wetterdienst - Wochenvorhersage

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Donnerstag, 19.10.2017, 07:00 Uhr
Windiges, teils stürmisches Schauerwetter, mit geringer Wahrscheinlichkeit für Dauerregen an den Alpen und Gewittern an der Nordsee.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Freitag, 20.10.2017, 24:00 Uhr

Am Donnerstag keine wetterbedingten Gefahren. In der Nacht zum Freitag im westlichen Bergland mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne Wind- und stürmische Böen.

Am Freitag im Westen und in der Mitte in freien Lagen bzw. in den Kamm- und Gipfellagen der Mittelgebirge stürmische Böen (Bft 8), auf dem Brockenplateau Sturmböen (Bft 9) aus Süd bis Südwest wahrscheinlich. In der Nordhälfte mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne Gewitter mit stürmischen Böen oder Sturmböen. Im Südwesten ebenfalls einzelne Gewitter nicht komplett ausgeschlossen. 

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Sonntag, 22.10.2017
Am Samstag und in der Nacht auf Sonntag in exponierten Lagen sowie in Kamm- und Gipfellagen weiter stürmische Böen (Bft 8), auf dem Brocken Sturmböen (Bft 9) aus Südwest. An den Alpen in der Nacht zum Sonntag einsetzender länger anhaltender schauerartiger Regen. An der Nordsee geringe Wahrscheinlichkeit für starke Gewitter mit Sturmböen.  

Am Sonntag an den Alpen mit geringer Wahrscheinlichkeit Dauerregen über 30 mm/24h. Im höheren Bergland sowie an der Nordsee stürmische Böen (Bft 8), exponiert auch Sturmböen (Bft 9) wahrscheinlich. Auf dem Brocken teils schwere Sturmböen (Bft 10). In der Nacht auf Montag vorübergehend nachlassender Wind 

Ausblick bis Dienstag, 24.10.2017

Am Montag und Dienstag weiter unbeständig und windig mit einer geringen Wahrscheinlichkeit für starke Gewitter an der Nordsee. In Kamm-, Gipfel- und freien Lagen am Montag stürmische Böen (Bft 8), auf dem Brocken Sturmböen (Bft 9) wahrscheinlich, zum Dienstag nachlassend.




















Nächste Aktualisierung: spätestens Donnerstag, 19.10.2017, 11:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach

Let's block ads! (Why?)

Author:
Posted: