Hier finden Sie alle aktuellen Wetterwarnungen für Deutschland. Sollten keine Wetterwarnungen aktiv sein, dann bleibt die Seite weiß.

Schwarzwald-Baar-Kreis

Amtliche WARNUNG vor TAUWETTER

TAUWETTER - Wetterwarnstufe 3

10.12.2017 18:00 - 12.12.2017 06:00

Bei positiven Temperaturen und andauerndem Regen tritt ein starkes Abtauen der Schneedecke ein. Die Abflussmengen erreichen zwischen 35 l/m² und 45 l/m².

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Hochwasser an Bächen und Flüssen ist möglich (Details: www.hochwasserzentralen.de). Unter anderem können Straßen überflutet werden.


Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

SCHWERE STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 15:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 1000 m schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit orkanartigen Böen um 110 km/h (31m/s, 60kn, Bft 11) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Biberach

Amtliche WARNUNG vor TAUWETTER

TAUWETTER - Wetterwarnstufe 3

10.12.2017 18:00 - 12.12.2017 06:00

Bei positiven Temperaturen und andauerndem Regen tritt ein starkes Abtauen der Schneedecke ein. Die Abflussmengen erreichen zwischen 35 l/m² und 45 l/m².

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Hochwasser an Bächen und Flüssen ist möglich (Details: www.hochwasserzentralen.de). Unter anderem können Straßen überflutet werden.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Ravensburg

Amtliche WARNUNG vor TAUWETTER

TAUWETTER - Wetterwarnstufe 3

10.12.2017 18:00 - 12.12.2017 06:00

Bei positiven Temperaturen und andauerndem Regen tritt ein starkes Abtauen der Schneedecke ein. Die Abflussmengen erreichen zwischen 35 l/m² und 45 l/m².

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Hochwasser an Bächen und Flüssen ist möglich (Details: www.hochwasserzentralen.de). Unter anderem können Straßen überflutet werden.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 07:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Tuttlingen

Amtliche WARNUNG vor TAUWETTER

TAUWETTER - Wetterwarnstufe 3

10.12.2017 18:00 - 12.12.2017 06:00

Bei positiven Temperaturen und andauerndem Regen tritt ein starkes Abtauen der Schneedecke ein. Die Abflussmengen erreichen zwischen 35 l/m² und 45 l/m².

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Hochwasser an Bächen und Flüssen ist möglich (Details: www.hochwasserzentralen.de). Unter anderem können Straßen überflutet werden.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Rottweil

Amtliche WARNUNG vor TAUWETTER

TAUWETTER - Wetterwarnstufe 3

10.12.2017 18:00 - 12.12.2017 06:00

Bei positiven Temperaturen und andauerndem Regen tritt ein starkes Abtauen der Schneedecke ein. Die Abflussmengen erreichen zwischen 35 l/m² und 45 l/m².

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Hochwasser an Bächen und Flüssen ist möglich (Details: www.hochwasserzentralen.de). Unter anderem können Straßen überflutet werden.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Konstanz

Amtliche WARNUNG vor TAUWETTER

TAUWETTER - Wetterwarnstufe 3

10.12.2017 18:00 - 12.12.2017 06:00

Bei positiven Temperaturen und andauerndem Regen tritt ein starkes Abtauen der Schneedecke ein. Die Abflussmengen erreichen zwischen 35 l/m² und 45 l/m².

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Hochwasser an Bächen und Flüssen ist möglich (Details: www.hochwasserzentralen.de). Unter anderem können Straßen überflutet werden.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Waldshut

Amtliche WARNUNG vor TAUWETTER

TAUWETTER - Wetterwarnstufe 3

10.12.2017 18:00 - 12.12.2017 06:00

Bei positiven Temperaturen und andauerndem Regen tritt ein starkes Abtauen der Schneedecke ein. Die Abflussmengen erreichen zwischen 35 l/m² und 45 l/m².

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Hochwasser an Bächen und Flüssen ist möglich (Details: www.hochwasserzentralen.de). Unter anderem können Straßen überflutet werden.


Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

SCHWERE STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 15:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 1000 m schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit orkanartigen Böen um 110 km/h (31m/s, 60kn, Bft 11) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Zollernalbkreis

Amtliche WARNUNG vor TAUWETTER

TAUWETTER - Wetterwarnstufe 3

10.12.2017 18:00 - 12.12.2017 06:00

Bei positiven Temperaturen und andauerndem Regen tritt ein starkes Abtauen der Schneedecke ein. Die Abflussmengen erreichen zwischen 35 l/m² und 45 l/m².

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Hochwasser an Bächen und Flüssen ist möglich (Details: www.hochwasserzentralen.de). Unter anderem können Straßen überflutet werden.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Bodenseekreis

Amtliche WARNUNG vor TAUWETTER

TAUWETTER - Wetterwarnstufe 3

10.12.2017 18:00 - 12.12.2017 06:00

Bei positiven Temperaturen und andauerndem Regen tritt ein starkes Abtauen der Schneedecke ein. Die Abflussmengen erreichen zwischen 35 l/m² und 45 l/m².

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Hochwasser an Bächen und Flüssen ist möglich (Details: www.hochwasserzentralen.de). Unter anderem können Straßen überflutet werden.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Sigmaringen

Amtliche WARNUNG vor TAUWETTER

TAUWETTER - Wetterwarnstufe 3

10.12.2017 18:00 - 12.12.2017 06:00

Bei positiven Temperaturen und andauerndem Regen tritt ein starkes Abtauen der Schneedecke ein. Die Abflussmengen erreichen zwischen 35 l/m² und 45 l/m².

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Hochwasser an Bächen und Flüssen ist möglich (Details: www.hochwasserzentralen.de). Unter anderem können Straßen überflutet werden.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Kempten (Allgäu)

Amtliche WARNUNG vor TAUWETTER

TAUWETTER - Wetterwarnstufe 3

10.12.2017 18:00 - 12.12.2017 06:00

Bei positiven Temperaturen tritt unterhalb 800 m ein starkes Abtauen der Schneedecke ein. Die Abflussmengen erreichen zwischen 35 l/m² und 45 l/m².

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Hochwasser an Bächen und Flüssen ist möglich (Details: www.hochwasserzentralen.de). Unter anderem können Straßen überflutet werden.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Ostallgäu

Amtliche WARNUNG vor TAUWETTER

TAUWETTER - Wetterwarnstufe 3

10.12.2017 18:00 - 12.12.2017 06:00

Bei positiven Temperaturen tritt unterhalb 800 m ein starkes Abtauen der Schneedecke ein. Die Abflussmengen erreichen zwischen 35 l/m² und 45 l/m².

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Hochwasser an Bächen und Flüssen ist möglich (Details: www.hochwasserzentralen.de). Unter anderem können Straßen überflutet werden.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 1000 m Schneefall mit Mengen zwischen 10 cm und 20 cm auf. In Staulagen werden Mengen um 30 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 1500 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Unterallgäu

Amtliche WARNUNG vor TAUWETTER

TAUWETTER - Wetterwarnstufe 3

10.12.2017 18:00 - 12.12.2017 06:00

Bei positiven Temperaturen tritt unterhalb 800 m ein starkes Abtauen der Schneedecke ein. Die Abflussmengen erreichen zwischen 35 l/m² und 45 l/m².

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Hochwasser an Bächen und Flüssen ist möglich (Details: www.hochwasserzentralen.de). Unter anderem können Straßen überflutet werden.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Lindau

Amtliche WARNUNG vor TAUWETTER

TAUWETTER - Wetterwarnstufe 3

10.12.2017 18:00 - 12.12.2017 06:00

Bei positiven Temperaturen tritt unterhalb 800 m ein starkes Abtauen der Schneedecke ein. Die Abflussmengen erreichen zwischen 35 l/m² und 45 l/m².

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Hochwasser an Bächen und Flüssen ist möglich (Details: www.hochwasserzentralen.de). Unter anderem können Straßen überflutet werden.


Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 1000 m Schneefall mit Mengen zwischen 10 cm und 20 cm auf. In Staulagen werden Mengen um 30 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Oberallgäu

Amtliche WARNUNG vor TAUWETTER

TAUWETTER - Wetterwarnstufe 3

10.12.2017 18:00 - 12.12.2017 06:00

Bei positiven Temperaturen tritt unterhalb 800 m ein starkes Abtauen der Schneedecke ein. Die Abflussmengen erreichen zwischen 35 l/m² und 45 l/m².

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Hochwasser an Bächen und Flüssen ist möglich (Details: www.hochwasserzentralen.de). Unter anderem können Straßen überflutet werden.


Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 1000 m Schneefall mit Mengen zwischen 10 cm und 20 cm auf. In Staulagen werden Mengen um 30 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 1500 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Nordfriesland - Küste

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) anfangs aus nordöstlicher, später aus nördlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 08:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 12 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 2 cm und 7 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Cuxhaven - Küste

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) anfangs aus nordöstlicher, später aus nördlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 08:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 12 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 01:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus nordöstlicher, später aus nördlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Dithmarschen - Küste

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) anfangs aus nordöstlicher, später aus nördlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 08:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 12 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 2 cm und 7 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Rastatt

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

SCHWERE STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 15:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 1000 m schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit orkanartigen Böen um 110 km/h (31m/s, 60kn, Bft 11) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Emmendingen

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

SCHWERE STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 15:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 1000 m schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit orkanartigen Böen um 110 km/h (31m/s, 60kn, Bft 11) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Lörrach

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

SCHWERE STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 15:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 1000 m schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit orkanartigen Böen um 110 km/h (31m/s, 60kn, Bft 11) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Freudenstadt

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

SCHWERE STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 15:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 1000 m schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit orkanartigen Böen um 110 km/h (31m/s, 60kn, Bft 11) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Breisgau-Hochschwarzwald und Stadt Freiburg

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

SCHWERE STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 15:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 1000 m schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit orkanartigen Böen um 110 km/h (31m/s, 60kn, Bft 11) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Ortenaukreis

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

SCHWERE STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 15:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 1000 m schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit orkanartigen Böen um 110 km/h (31m/s, 60kn, Bft 11) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Dillingen a.d. Donau

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Böblingen

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Calw

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Baden-Baden

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Esslingen

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Enzkreis und Stadt Pforzheim

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Heidenheim

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Reutlingen

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Ostalbkreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Donau-Ries

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Tübingen

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Göppingen

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Erzgebirgskreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 14:37 - 12.12.2017 04:00

Es treten oberhalb 1000 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) und 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südlicher, später aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

SCHWERE STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 04:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 1000 m schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Garmisch-Partenkirchen

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 1500 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Miesbach

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 1500 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Weilheim-Schongau

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 1500 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Landsberg am Lech

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Rosenheim

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 1500 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Berchtesgadener Land

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 1500 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Traunstein

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 1500 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Kaufbeuren

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Freyung-Grafenau

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 1000 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Regen

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 1000 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Cham

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 1000 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Straubing-Bogen und Stadt Straubing

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Deggendorf

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 1000 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis und Stadt Passau

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Rheingau-Taunus-Kreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 3 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Rhein-Pfalz-Kreis und Stadt Ludwigshafen

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Bad Dürkheim

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Neustadt an der Weinstraße

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Zweibrücken

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Saarpfalz-Kreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Mayen-Koblenz

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:03 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Rhein-Lahn-Kreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:03 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Mainz-Bingen und Stadt Mainz

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 3 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis und Stadt Kaiserslautern

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Südliche Weinstraße

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Landau in der Pfalz

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Donnersbergkreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Südwestpfalz und Stadt Pirmasens

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Germersheim

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


StädteRegion Aachen

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:03 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Euskirchen

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Düren

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:03 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Ahrweiler

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Koblenz

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Alzey-Worms

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Worms

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Frankenthal

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Rhein-Hunsrück-Kreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 3 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:03 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Eifelkreis Bitburg-Prüm

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:03 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Kusel

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Regionalverband Saarbrücken

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Bad Kreuznach

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 3 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Trier-Saarburg und Stadt Trier

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 3 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Vulkaneifel

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Saarlouis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Birkenfeld

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 3 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Neunkirchen

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Cochem-Zell

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:03 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Bernkastel-Wittlich

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:03 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Merzig-Wadern

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 3 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis St. Wendel

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 18:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 3 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Siegen-Wittgenstein

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Bergstraße

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Vogelsbergkreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 3 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:10 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Altenkirchen

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Hochtaunuskreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 3 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis und Stadt Offenbach

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Odenwaldkreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Limburg-Weilburg

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:03 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Speyer

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Bundesstadt Bonn

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Rhein-Erft-Kreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Rheinisch-Bergischer Kreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Heinsberg

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:03 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Wetteraukreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:03 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Darmstadt-Dieburg und Stadt Darmstadt

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Main-Kinzig-Kreis und Stadt Hanau

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Olpe

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Gießen

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:03 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Wiesbaden

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Marburg-Biedenkopf

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Groß-Gerau

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Neuwied

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Frankfurt am Main

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Oberbergischer Kreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Rhein-Sieg-Kreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Main-Taunus-Kreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Lahn-Dill-Kreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:03 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Westerwaldkreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:03 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Köln

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Gelsenkirchen

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:10 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Duisburg

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Bochum

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:10 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Hamm

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Bottrop

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:10 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Mülheim an der Ruhr

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:10 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Essen

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:10 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Herne

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:10 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Münster

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Krefeld

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Kleve

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:03 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Wesel

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Viersen

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:03 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Bielefeld

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Dortmund

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:10 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Warendorf

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Borken

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Recklinghausen

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:10 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Coesfeld

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Steinfurt

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Oberhausen

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:10 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Märkischer Kreis

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Hagen

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Ennepe-Ruhr-Kreis

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:41 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Kassel

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:10 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Schwalm-Eder-Kreis

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:10 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Höxter

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:10 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Hochsauerlandkreis

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Soest

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:41 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Waldeck-Frankenberg

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Paderborn

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:10 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Lippe

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 400 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Fulda

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Hersfeld-Rotenburg

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 3 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Werra-Meissner-Kreis

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Harz - Bergland (Oberharz)

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche UNWETTERWARNUNG vor ORKANBÖEN

ORKANBÖEN - Wetterwarnstufe 4

12.12.2017 02:24 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 1000 m Orkanböen mit Geschwindigkeiten zwischen 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) und 130 km/h (36m/s, 70kn, Bft 12) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es sind unter anderem verbreitet schwere Schäden an Gebäuden möglich. Bäume können zum Beispiel entwurzelt werden und Dachziegel, Äste oder Gegenstände herabstürzen. Schließen Sie alle Fenster und Türen! Sichern Sie Gegenstände im Freien! Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen. Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!


Kreis Eichsfeld

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 01:29 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Saalfeld-Rudolstadt

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kyffhäuserkreis

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Hildburghausen

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 01:29 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Mansfeld-Südharz

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Unstrut-Hainich-Kreis

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Sonneberg

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 01:29 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Wartburgkreis

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 01:29 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Saale-Orla-Kreis

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Gotha

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Vogtlandkreis - Bergland

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Suhl

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Nordhausen

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Ilm-Kreis

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Schmalkalden-Meiningen

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 01:29 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis und Stadt Göttingen

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 18:07 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Osterode am Harz

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 18:07 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Goslar

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 18:07 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Northeim

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 18:07 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Holzminden

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 18:07 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Zwickau - Bergland

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge - westelbisches Bergland

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Mittelsachsen - Bergland

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Görlitz - Bergland

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 05:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Main-Spessart

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Ludwigsburg

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Mannheim

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis und Stadt Aschaffenburg

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Heilbronn

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Rhein-Neckar-Kreis und Stadt Heidelberg

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Neckar-Odenwald-Kreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis und Stadt Karlsruhe

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Miltenberg

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Hohenlohekreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis und Stadt Würzburg

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Schwäbisch Hall

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Bad Kissingen

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis und Stadt Ansbach

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis und Stadt Schweinfurt

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Main-Tauber-Kreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Kitzingen

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Haßberge

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Rhön-Grabfeld

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Schwandorf

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Kronach

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

SCHWERE STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.


Kreis und Stadt Bamberg

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis und Stadt Hof

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

SCHWERE STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.


Kreis Tirschenreuth

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

SCHWERE STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.


Kreis Kulmbach

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

SCHWERE STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.


Kreis und Stadt Bayreuth

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

SCHWERE STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.


Kreis Neustadt a.d. Waldnaab

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

SCHWERE STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.


Kreis Lichtenfels

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis und Stadt Coburg

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Weiden in der Oberpfalz

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Amberg-Sulzbach

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Wunsiedel

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

SCHWERE STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 19:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.


Kreis Roth

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Neumarkt i.d. OPf.

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Schwabach

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Forchheim

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Erlangen

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis und Stadt Fürth

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Weißenburg-Gunzenhausen

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Erlangen-Höchstadt

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Nürnberg

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Rems-Murr-Kreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Stuttgart

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Nürnberger Land

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Eichstätt

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Pfaffenhofen a.d. Ilm

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Neu-Ulm

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Starnberg

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Ingolstadt

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Memmingen

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Neuburg-Schrobenhausen

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Dachau

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Aichach-Friedberg

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Fürstenfeldbruck

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Günzburg

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Augsburg

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 12:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Landshut

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Rottal-Inn

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Regensburg

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Freising

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt München

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Ebersberg

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Mühldorf a. Inn

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Dingolfing-Landau

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Erding

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Kelheim

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Amberg

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Altötting

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Harz - Tiefland

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Halle (Saale)

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Gera

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Chemnitz

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Greiz

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Sömmerda

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Erfurt

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Mittelsachsen - Tiefland

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Nordsachsen - Nord

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Saalekreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Jena

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Zwickau - Tiefland

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Altenburger Land

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge - Tiefland

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Meißen

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Weimar

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Weimarer Land

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Salzlandkreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Vogtlandkreis - Tiefland

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Saale-Holzland-Kreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Burgenlandkreis

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Leipzig

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Leipzig

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Salzgitter

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Helmstedt

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Wolfenbüttel

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Braunschweig

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Gifhorn

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Wolfsburg

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Peine

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Rotenburg (Wümme)

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 04:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 08:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 12 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Delmenhorst

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 04:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Verden

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 04:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Cloppenburg

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 04:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 4 cm und 10 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Osnabrück

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 04:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 4 cm und 10 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Osterholz

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 04:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 08:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 12 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Vechta

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 04:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Grafschaft Bentheim

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 04:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 4 cm und 10 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Hansestadt Bremen

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 04:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 4 cm und 10 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Oldenburg

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 04:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 4 cm und 10 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Wesermarsch - Binnenland

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 04:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 4 cm und 10 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Stade

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 04:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 08:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 12 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Pinneberg (ohne Helgoland)

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 04:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 08:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 12 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Hansestadt Hamburg

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 04:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Emsland

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 04:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 4 cm und 10 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Hansestadt Lübeck

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 04:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Diepholz

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 04:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Cuxhaven - Binnenland

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 08:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 12 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Harburg

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 04:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Stormarn

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 04:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Herzogtum Lauenburg

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 04:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Rendsburg-Eckernförde - Binnenland

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 08:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 12 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Neumünster

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 08:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 12 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Segeberg

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 08:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 12 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 2 cm und 7 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Rendsburg-Eckernförde - Küste

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 08:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 12 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 06:00 - 12.12.2017 17:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) aus nordwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Dithmarschen - Binnenland

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 08:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 12 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Flensburg

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 08:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 12 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 06:00 - 12.12.2017 17:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) aus nordwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Steinburg

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 08:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 12 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Schleswig-Flensburg - Küste

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 08:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 12 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 06:00 - 12.12.2017 17:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) aus nordwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Kiel

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 08:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 12 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 06:00 - 12.12.2017 17:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) aus nordwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Plön - Binnenland

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 08:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 12 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 2 cm und 7 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Plön - Küste

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 08:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 12 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 2 cm und 7 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 06:00 - 12.12.2017 17:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) aus nordwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Nordfriesland - Binnenland

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 08:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 12 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Schleswig-Flensburg - Binnenland

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 08:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 12 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Friesland - Binnenland

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 4 cm und 10 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Wilhelmshaven

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 4 cm und 10 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 01:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus nordöstlicher, später aus nördlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Wittmund - Binnenland

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 4 cm und 10 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Leer (ohne Borkum)

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 4 cm und 10 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Ammerland

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 4 cm und 10 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Wesermarsch - Küste

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 4 cm und 10 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 01:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus nordöstlicher, später aus nördlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Aurich - Binnenland

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 4 cm und 10 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Emden

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 4 cm und 10 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Bremerhaven

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 08:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 12 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 01:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus nordöstlicher, später aus nördlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Insel Borkum

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 01:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus nordöstlicher, später aus nördlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Insel Helgoland

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 01:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus nordöstlicher, später aus nördlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Region Hannover

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Lüneburg

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Heidekreis

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Nienburg

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Uelzen

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 06:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Ostholstein - Binnenland

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 2 cm und 7 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Celle

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 06:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Friesland - Küste

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 4 cm und 10 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 01:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus nordöstlicher, später aus nördlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Wittmund - Küste

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 4 cm und 10 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 01:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus nordöstlicher, später aus nördlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Aurich - Küste

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 04:00

Es tritt im Warnzeitraum Schneefall mit Mengen zwischen 4 cm und 10 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 01:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus nordöstlicher, später aus nördlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Ostholstein - Küste

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 22:30 - 12.12.2017 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 2 cm und 7 cm auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 06:00 - 12.12.2017 17:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) aus nordwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Südwestliche Nordsee

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:21 - 01.01.1970 01:00

Nord um 6, südwestdrehend, vorübergehend abnehmend 4 bis 5, Schauerböen, strichweise Gewitter, See anfangs 2,5 Meter.

Mögliche Gefahren


Deutsche Bucht

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:21 - 01.01.1970 01:00

Nordost 6 bis 7, westdrehend, vorübergehend abnehmend 5, anfangs mäßiger Schneefall, See 3 Meter.

Mögliche Gefahren


Engl. Kanal Ostteil

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:21 - 01.01.1970 01:00

Nord um 6, abnehmend 4 bis 5, westdrehend, anfangs Schauer- und Gewitterböen, See anfangs 2 Meter.

Mögliche Gefahren


Ijsselmeer

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:21 - 01.01.1970 01:00

Nord um 6, südwestdrehend, abnehmend 4 bis 5, Schauer- oder Gewitterböen, See anfangs 1 Meter.

Mögliche Gefahren


Zentrale Ostsee

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:21 - 01.01.1970 01:00

Südost um 4, zeitweise zunehmend 6 bis 7, südwest- später nordwestdrehend, zeitweise diesig, See zunehmend 3 Meter.

Mögliche Gefahren


Skagerrak

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:21 - 01.01.1970 01:00

Nordost 6 bis 7, westdrehend, abnehmend 4 bis 5. See anfangs 2,5 Meter.

Mögliche Gefahren


Kattegat

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:21 - 01.01.1970 01:00

Nordost um 5, vorübergehend zunehmend 6 bis 7, westdrehend, Schneeböen, See 2 Meter.

Mögliche Gefahren


Engl. Kanal Westteil

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:21 - 01.01.1970 01:00

Nordwest um 4, südwestdrehend, zunehmend 6 bis 7, anfangs Schauer- und Gewitterböen, See 2,5 Meter.

Mögliche Gefahren


Rigaischer Meerbusen

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:21 - 01.01.1970 01:00

Südost um 5, vorübergehend zunehmend 6 bis 7, südwestdrehend, zeitweise diesig, See 1,5 Meter.

Mögliche Gefahren


Boddengewässer Ost

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:21 - 01.01.1970 01:00

Südost 4, südwest- später westdrehend, zunehmend 6 bis 7, anfangs starker Schneeregen, See 1,5 Meter.

Mögliche Gefahren


Südöstliche Ostsee

Warnhinweis vor STURM

Sturm - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 23:21 - 01.01.1970 01:00

Südost um 5, südwestdrehend, zunehmend 7 bis 8, später schwere Schneeböen, zeitweise diesig, See zunehmend 4 Meter.

Mögliche Gefahren


Nördliche Ostsee

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:21 - 01.01.1970 01:00

Südost um 5, vorübergehend wechselnde Richtungen 4 bis 6, später Nordwest um 6, Schneeböen, See 1,5 Meter.

Mögliche Gefahren


Fischer

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:21 - 01.01.1970 01:00

Nordost um 6, vorübergehend abnehmend 4 bis 5, westdrehend, anfangs strichweise Schneeböen, See 2,5 Meter.

Mögliche Gefahren


Südliche Ostsee

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:27 - 01.01.1970 01:00

Südost um 4, südwest- später nordwestdrehend, zunehmend 6 bis 7, zeitweise starker Schneeregen, See 2,5 Meter.

Mögliche Gefahren


Kreis Schaumburg

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:00 - 12.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Northeimer Seenplatte

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Steinhuder Meer

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Hameln-Pyrmont

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Hildesheim

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Ostholsteinische Seen

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 06:00 - 12.12.2017 17:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) aus nordwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Unna

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:41 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 03:10 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Remscheid

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Solingen

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Rhein-Kreis Neuss

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:41 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Düsseldorf

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Gütersloh

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:41 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Minden-Lübbecke

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:41 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Mönchengladbach

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Wuppertal

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Leverkusen

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Eisenach

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Mettmann

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:41 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 20:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss oberhalb 200 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Herford

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

11.12.2017 22:00 - 12.12.2017 14:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 00:41 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 21:00 - 12.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Dümmer See

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

11.12.2017 23:00 - 12.12.2017 09:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Magdeburg

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 05:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Börde

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 05:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Wittenberg

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 05:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge - ostelbisches Bergland

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 05:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Anhalt-Bitterfeld

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 05:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Jerichower Land

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 05:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Bautzen - Tiefland

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 05:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Bautzen - Bergland

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 05:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Dessau-Roßlau

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 05:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Dresden

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 05:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Görlitz - Tiefland

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 05:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Nordsachsen - Süd

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 05:00 - 12.12.2017 16:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


östlich Fehmarn bis Rügen

Amtliche Warnung des Seewetterdienstes Hamburg vor STARKWIND

STARKWIND - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 02:34 - 01.01.1970 01:00

Nordwest 5 bis 6, dabei Böen von 7 Beaufort.

Mögliche Gefahren


Elbe von Hamburg bis Cuxhaven

Amtliche Warnung des Seewetterdienstes Hamburg vor STARKWIND

STARKWIND - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 02:34 - 01.01.1970 01:00

Westteil Nord 5 bis 6, dabei Böen von 7 Beaufort.

Mögliche Gefahren


Elbe-/Wesermündung

Amtliche Warnung des Seewetterdienstes Hamburg vor STARKWIND

STARKWIND - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 02:34 - 01.01.1970 01:00

Nord 6, dabei Böen von 8 Beaufort.

Mögliche Gefahren


Ostfriesische Küste

Amtliche Warnung des Seewetterdienstes Hamburg vor STARKWIND

STARKWIND - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 02:34 - 01.01.1970 01:00

Nord 6, dabei Böen von 8 Beaufort.

Mögliche Gefahren


Flensburg bis Fehmarn

Amtliche Warnung des Seewetterdienstes Hamburg vor STARKWIND

STARKWIND - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 02:34 - 01.01.1970 01:00

Nordwest 6, dabei Böen von 8 Beaufort.

Mögliche Gefahren


östlich Rügen

Amtliche Warnung des Seewetterdienstes Hamburg vor STARKWIND

STARKWIND - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 02:34 - 01.01.1970 01:00

Südwest 5 bis 6, dabei Böen von 7 Beaufort.

Mögliche Gefahren


Helgoland

Amtliche Warnung des Seewetterdienstes Hamburg vor STARKWIND

STARKWIND - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 02:34 - 01.01.1970 01:00

Nord 6, dabei Böen von 8 Beaufort.

Mögliche Gefahren


Nordfriesische Küste

Amtliche Warnung des Seewetterdienstes Hamburg vor STARKWIND

STARKWIND - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 02:34 - 01.01.1970 01:00

Nord 6, dabei Böen von 8 Beaufort.

Mögliche Gefahren