Wetterbedingte Staus und Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn und Bundesstrasse sind zu jeder Jahreszeit möglich. So kommt es in den Sommermonaten häufig durch Dauer- Starkregen zu Aquaplaning.

Auch Hagel kann ein Problem auf der Autobahn werden. Sichtbehinderungen durch Nebel sind ebenfalls nicht zu unterschätzen.

In den Wintermonaten müssen wir immer wieder mit Schneefall oder Glätte durch Eis und Schnee auf der Autobahn rechnen. Die Straßenverhältnisse  können binnen Minuten ins Negative umschlagen.

Vor allem für LKW mit hohen Aufbauten kann auch ein Sturm vor allem auf Brücken oder freien Lagen zum Problem werden. Gefährlicher Seitenwind, bei nicht angepasster Geschwindigkeit kann einen LKW oder auch PKW mit hohem Anhänger zum Kippen bringen.

Sie finden auf dieser Seite in regelmäßigen Abständen alle wichtigen Verkehrsmeldungen der deutschen Autobahnen. Bitte achten Sie vor Fahrtantritt auf eventuelle Staus und Behinderungen, die auch durch das Wetter ausgelöst werden können. ( Für hier gezeigte Verkehrsmeldungen übernehmen wir keine Gewähr)

Aktueller Autobahn Straßenzustand
Aktuelle Wettergefahren Deutschland
Kreis Berchtesgadener Land

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 10:00 - 13.12.2017 00:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen um 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -4 °C und -8 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -10 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Garmisch-Partenkirchen

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 10:00 - 13.12.2017 00:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen um 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -4 °C und -8 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -10 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Ostallgäu

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 10:00 - 13.12.2017 00:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen um 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -4 °C und -8 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -10 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 10:00 - 13.12.2017 00:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen um 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -4 °C und -8 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -10 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Traunstein

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 10:00 - 13.12.2017 00:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen um 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -4 °C und -8 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -10 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Lindau

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 10:00 - 13.12.2017 00:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen um 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -4 °C und -8 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -10 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Oberallgäu

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 10:00 - 13.12.2017 00:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen um 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -4 °C und -8 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -10 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Rosenheim

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 10:00 - 13.12.2017 00:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen um 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -4 °C und -8 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -10 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Miesbach

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 10:00 - 13.12.2017 00:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen um 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -4 °C und -8 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -10 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Weilheim-Schongau

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 10:00 - 13.12.2017 00:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen um 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -4 °C und -8 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -10 °C.

Mögliche Gefahren


Stadt Kempten (Allgäu)

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 10:00 - 13.12.2017 00:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen um 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -4 °C und -8 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -10 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Unterallgäu

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 10:00 - 13.12.2017 00:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen um 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Freyung-Grafenau

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 10:00 - 13.12.2017 00:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Regen

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 10:00 - 13.12.2017 00:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Cham

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 10:00 - 13.12.2017 00:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Straubing-Bogen und Stadt Straubing

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 10:00 - 13.12.2017 00:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Deggendorf

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 10:00 - 13.12.2017 00:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Passau

Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL

LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 10:00 - 13.12.2017 00:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Siegen-Wittgenstein

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Rheingau-Taunus-Kreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Märkischer Kreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Vogelsbergkreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Rhein-Hunsrück-Kreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Altenkirchen

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Fulda

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Hochtaunuskreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Mayen-Koblenz

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Mainz-Bingen und Stadt Mainz

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Schwalm-Eder-Kreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Trier-Saarburg und Stadt Trier

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Vulkaneifel

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Südliche Weinstraße

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Birkenfeld

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Südwestpfalz und Stadt Pirmasens

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


StädteRegion Aachen

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 04:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Ahrweiler

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Hersfeld-Rotenburg

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Merzig-Wadern

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Olpe

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Hochsauerlandkreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Waldeck-Frankenberg

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Eifelkreis Bitburg-Prüm

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Marburg-Biedenkopf

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Bad Kreuznach

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Donnersbergkreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Euskirchen

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Lahn-Dill-Kreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Westerwaldkreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Werra-Meissner-Kreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Bernkastel-Wittlich

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis St. Wendel

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 13:49 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 600 m leichter Frost um -4 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Schwarzwald-Baar-Kreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:27 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Böblingen

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:27 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Calw

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:27 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Baden-Baden

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:27 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Bodenseekreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Esslingen

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Emmendingen

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:27 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Ravensburg

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Waldshut

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Zollernalbkreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Biberach

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Heidenheim

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Tuttlingen

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Konstanz

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Reutlingen

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Ostalbkreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:27 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Rastatt

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:27 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Lörrach

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Tübingen

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Göppingen

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Freudenstadt

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:27 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Breisgau-Hochschwarzwald und Stadt Freiburg

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Ortenaukreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:27 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Rottweil

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:27 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Sigmaringen

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -8 °C.

Mögliche Gefahren


Hohenlohekreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost um -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:27 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Ludwigsburg

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost um -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:27 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Mannheim

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost um -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:27 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Enzkreis und Stadt Pforzheim

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost um -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:27 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Schwäbisch Hall

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost um -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:27 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Rems-Murr-Kreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost um -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:27 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Stuttgart

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost um -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:27 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Heilbronn

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost um -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:27 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Main-Tauber-Kreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost um -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:27 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Rhein-Neckar-Kreis und Stadt Heidelberg

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost um -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:27 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Neckar-Odenwald-Kreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost um -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:27 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Karlsruhe

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost um -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:27 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Harburg

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Nordfriesland - Binnenland

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 06:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus südlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Nordfriesland - Küste

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 06:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus südlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Schleswig-Flensburg - Binnenland

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Dithmarschen - Binnenland

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 06:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus südlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Herzogtum Lauenburg

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Dithmarschen - Küste

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 06:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus südlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Steinburg

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Schleswig-Flensburg - Küste

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 06:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus südlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Lüneburg

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Hansestadt Hamburg

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Kiel

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Cuxhaven - Binnenland

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 06:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus südlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Plön - Binnenland

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Plön - Küste

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 06:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus südlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Rendsburg-Eckernförde - Binnenland

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Neumünster

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Segeberg

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Rendsburg-Eckernförde - Küste

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 06:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus südlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Ostholstein - Binnenland

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Flensburg

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Ostholstein - Küste

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 06:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus südlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Stade

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Pinneberg (ohne Helgoland)

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Stormarn

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Hansestadt Lübeck

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 17:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Göttingen

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:53 - 13.12.2017 09:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -4 °C.

Mögliche Gefahren


Stadt Salzgitter

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Wolfenbüttel

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Osterode am Harz

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:53 - 13.12.2017 09:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -4 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Hildesheim

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Hameln-Pyrmont

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Goslar

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:53 - 13.12.2017 09:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -4 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Northeim

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:53 - 13.12.2017 09:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -4 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Holzminden

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:53 - 13.12.2017 09:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. Bei längerem Aufklaren sinken die Temperaturen auf Werte bis -4 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Schaumburg

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Region Hannover

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Schwandorf

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Kulmbach

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Freising

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Neu-Ulm

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Haßberge

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Mühldorf a. Inn

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Dingolfing-Landau

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Rhön-Grabfeld

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Starnberg

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Kronach

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Erding

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Stadt Ingolstadt

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Hof

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Stadt Memmingen

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Kelheim

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Schweinfurt

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Donau-Ries

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Neustadt a.d. Waldnaab

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Altötting

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Günzburg

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Stadt Weiden in der Oberpfalz

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Eichstätt

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Dillingen a.d. Donau

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Landshut

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Landsberg am Lech

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Bad Kissingen

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Bamberg

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Rottal-Inn

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Regensburg

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Bayreuth

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Pfaffenhofen a.d. Ilm

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt München

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Forchheim

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Ebersberg

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Stadt Kaufbeuren

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Wunsiedel

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Neuburg-Schrobenhausen

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Tirschenreuth

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Stadt Amberg

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Dachau

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Aichach-Friedberg

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Lichtenfels

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Nürnberger Land

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Fürstenfeldbruck

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Coburg

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Amberg-Sulzbach

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Augsburg

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Aschaffenburg

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Stadt Erlangen

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Weißenburg-Gunzenhausen

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Erlangen-Höchstadt

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Ansbach

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 22:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Main-Spessart

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 22:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Würzburg

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 22:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Roth

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Neumarkt i.d. OPf.

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Stadt Schwabach

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Fürth

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 22:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Nürnberg

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Miltenberg

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Kreis Kitzingen

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 22:00 - 13.12.2017 10:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Harz - Bergland (Oberharz)

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

SCHWERE STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 16:00 - 13.12.2017 10:00

Es treten oberhalb 1000 m schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) und 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 06:00 - 13.12.2017 20:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Amtliche UNWETTERWARNUNG vor ORKANBÖEN

ORKANBÖEN - Wetterwarnstufe 4

13.12.2017 10:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 1000 m Orkanböen mit Geschwindigkeiten zwischen 105 km/h (29m/s, 56kn, Bft 11) und 120 km/h (33m/s, 64kn, Bft 12) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es sind unter anderem verbreitet schwere Schäden an Gebäuden möglich. Bäume können zum Beispiel entwurzelt werden und Dachziegel, Äste oder Gegenstände herabstürzen. Schließen Sie alle Fenster und Türen! Sichern Sie Gegenstände im Freien! Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen. Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!


Kreis Saalfeld-Rudolstadt

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kyffhäuserkreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Mansfeld-Südharz

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 06:00 - 13.12.2017 20:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Greiz

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Chemnitz

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Mittelsachsen - Bergland

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Saale-Orla-Kreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Gotha

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Görlitz - Bergland

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Suhl

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Nordhausen

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 06:00 - 13.12.2017 20:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Ilm-Kreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Zwickau - Bergland

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Eichsfeld

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Hildburghausen

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge - westelbisches Bergland

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge - ostelbisches Bergland

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Unstrut-Hainich-Kreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Sonneberg

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Bautzen - Bergland

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Weimar

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Wartburgkreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Weimarer Land

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Vogtlandkreis - Bergland

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Erzgebirgskreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Schmalkalden-Meiningen

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 08:00 - 14.12.2017 15:00

Es treten oberhalb 600 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Saale-Holzland-Kreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 10:00

Es tritt oberhalb 400 m leichter Frost bis -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -8 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Harz - Tiefland

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 06:00 - 13.12.2017 20:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Gera

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Sömmerda

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Erfurt

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Mittelsachsen - Tiefland

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Görlitz - Tiefland

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Nordsachsen - Süd

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Saalekreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Jena

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Zwickau - Tiefland

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Altenburger Land

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Börde

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge - Tiefland

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Eisenach

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Bautzen - Tiefland

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Meißen

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Salzlandkreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Dresden

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Vogtlandkreis - Tiefland

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Burgenlandkreis

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Leipzig

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt unterhalb 400 m leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:55 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Magdeburg

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Stadt Dessau-Roßlau

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Kreis Nordsachsen - Nord

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Kreis Wittenberg

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Stadt Halle (Saale)

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Kreis Stendal

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Kreis Anhalt-Bitterfeld

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Kreis Jerichower Land

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Stadt Leipzig

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost bis -2 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Kreis Dahme-Spreewald

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost um -1 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -4 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Kreis Potsdam-Mittelmark

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost um -1 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -4 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Kreis Spree-Neiße

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost um -1 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -4 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Kreis Elbe-Elster

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost um -1 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -4 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Kreis Oberspreewald-Lausitz

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost um -1 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -4 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Stadt Cottbus

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost um -1 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -4 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Kreis Teltow-Fläming

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 23:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost um -1 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -4 °C erwartet.

Mögliche Gefahren


Kreis Friesland - Binnenland

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Delmenhorst

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Friesland - Küste

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 06:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus südlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Osnabrück

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Osterholz

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 22:12 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Vechta

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Hansestadt Bremen

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Wesermarsch - Binnenland

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Ammerland

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Wesermarsch - Küste

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Bremerhaven

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 22:12 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Cuxhaven - Küste

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 06:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus südlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 22:12 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Emsland

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Diepholz

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Wilhelmshaven

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 06:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus südlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Cloppenburg

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Wittmund - Binnenland

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Grafschaft Bentheim

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Wittmund - Küste

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 06:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus südlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Oldenburg

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Leer (ohne Borkum)

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Aurich - Binnenland

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Emden

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Aurich - Küste

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 06:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 06:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus südlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Rotenburg (Wümme)

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 22:12 - 13.12.2017 06:00

Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Verden

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Nienburg

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Heidekreis

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Kassel

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Landau in der Pfalz

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Wesel

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Germersheim

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Wetteraukreis

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Borken

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Kusel

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Regionalverband Saarbrücken

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Hamm

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Kaiserslautern

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Mettmann

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Rhein-Sieg-Kreis

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Koblenz

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Lippe

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Bergstraße

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Remscheid

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Neustadt an der Weinstraße

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis und Stadt Offenbach

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Minden-Lübbecke

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Oberbergischer Kreis

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Steinfurt

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Cochem-Zell

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Herford

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Ennepe-Ruhr-Kreis

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Bochum

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Solingen

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Kleve

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Bundesstadt Bonn

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Rheinisch-Bergischer Kreis

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Warendorf

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Höxter

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Soest

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Zweibrücken

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Groß-Gerau

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Neuwied

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Münster

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Frankfurt am Main

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Coesfeld

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Worms

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Hagen

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Unna

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Bad Dürkheim

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Saarpfalz-Kreis

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Odenwaldkreis

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Limburg-Weilburg

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Krefeld

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Bielefeld

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Heinsberg

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 04:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Kreis Gütersloh

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Alzey-Worms

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Darmstadt-Dieburg und Stadt Darmstadt

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Main-Kinzig-Kreis und Stadt Hanau

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Gießen

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Rhein-Pfalz-Kreis und Stadt Ludwigshafen

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Wuppertal

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Leverkusen

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Wiesbaden

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Rhein-Lahn-Kreis

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Essen

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Saarlouis

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Viersen

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Neunkirchen

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Düren

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

13.12.2017 04:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.


Stadt Dortmund

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Main-Taunus-Kreis

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Paderborn

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Vorpommern-Rügen - Binnenland

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Oberhavel

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Vorpommern-Rügen - Küste

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Uckermark

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Vorpommern-Rügen - Insel Rügen

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Ostprignitz-Ruppin

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Vorpommern-Greifswald - Binnenland Nord

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Mecklenburgische Seenplatte - Nord

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Vorpommern-Greifswald - Küste Nord

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Mecklenburgische Seenplatte - West

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Vorpommern-Greifswald - Binnenland Süd

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Mecklenburgische Seenplatte - Südost

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 19:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Speyer

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:49 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Frankenthal

Amtliche WARNUNG vor FROST

FROST - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 09:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:49 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Insel Borkum

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 06:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus südlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Insel Helgoland

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:00 - 13.12.2017 06:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus südlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Nordfriesische Küste

Amtliche Warnung des Seewetterdienstes Hamburg vor STARKWIND

STARKWIND - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:34 - 01.01.1970 01:00

Süd bis Südwest 6 bis 7, dabei Böen von 8 Beaufort.

Mögliche Gefahren


Elbe-/Wesermündung

Amtliche Warnung des Seewetterdienstes Hamburg vor STARKWIND

STARKWIND - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:34 - 01.01.1970 01:00

Süd bis Südwest 6 bis 7, dabei Böen von 8 Beaufort.

Mögliche Gefahren


östlich Fehmarn bis Rügen

Amtliche Warnung des Seewetterdienstes Hamburg vor STARKWIND

STARKWIND - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:34 - 01.01.1970 01:00

Südwest 6 bis 7, dabei Böen von 8 Beaufort.

Mögliche Gefahren


Flensburg bis Fehmarn

Amtliche Warnung des Seewetterdienstes Hamburg vor STARKWIND

STARKWIND - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:34 - 01.01.1970 01:00

Südwest 6 bis 7, dabei Böen von 8 Beaufort.

Mögliche Gefahren


Helgoland

Amtliche Warnung des Seewetterdienstes Hamburg vor STARKWIND

STARKWIND - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:34 - 01.01.1970 01:00

Süd bis Südwest 6 bis 7, dabei Böen von 8 Beaufort.

Mögliche Gefahren


Ostfriesische Küste

Amtliche Warnung des Seewetterdienstes Hamburg vor STARKWIND

STARKWIND - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:34 - 01.01.1970 01:00

Süd bis Südwest 6 bis 7, dabei Böen von 8 Beaufort.

Mögliche Gefahren


Elbe von Hamburg bis Cuxhaven

Amtliche Warnung des Seewetterdienstes Hamburg vor STARKWIND

STARKWIND - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:34 - 01.01.1970 01:00

Westteil Süd bis Südwest 5 bis 6, dabei Böen von 7 Beaufort.

Mögliche Gefahren


östlich Rügen

Amtliche Warnung des Seewetterdienstes Hamburg vor STARKWIND

STARKWIND - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 20:34 - 01.01.1970 01:00

Südwest 6 bis 7, dabei Böen von 8 Beaufort.

Mögliche Gefahren


Kreis Vorpommern-Greifswald - Küste Süd

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:10 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Hansestadt Rostock

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:10 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Gelsenkirchen

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:49 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Mönchengladbach

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:49 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Duisburg

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:49 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Bottrop

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:49 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Mülheim an der Ruhr

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:49 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Herne

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:49 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Rhein-Kreis Neuss

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:49 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Rhein-Erft-Kreis

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:49 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Recklinghausen

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:49 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Oberhausen

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:49 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Düsseldorf

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:49 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Stadt Köln

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 21:49 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

WINDBÖEN - Wetterwarnstufe 2

13.12.2017 08:00 - 13.12.2017 18:00

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf.

Mögliche Gefahren


Kreis Rostock - Binnenland Nord

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Ludwigslust-Parchim - Ost

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Rostock - Küste

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Prignitz

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Rostock - Binnenland Süd

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Stadt Schwerin

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Nordwestmecklenburg - Binnenland

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Ludwigslust-Parchim - West

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Kreis Nordwestmecklenburg - Küste

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

GLÄTTE - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 18:00 - 13.12.2017 09:00

Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

Mögliche Gefahren


Zentrale Ostsee

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 22:18 - 01.01.1970 01:00

West 6, süddrehend, zunehmend 7, Schauer- oder Schneeböen, See zunehmend 4 Meter.

Mögliche Gefahren


Skagerrak

Warnhinweis vor STURM

Sturm - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 22:18 - 01.01.1970 01:00

Südwest 5 bis 6, süddrehend, vorübergehend zunehmend um 7, Schauerböen, vorübergehend diesig, See 3 Meter.

Mögliche Gefahren


Südliche Ostsee

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 22:18 - 01.01.1970 01:00

West 6, langsam süddrehend, zunehmend 7, Schauerböen, See 3 Meter.

Mögliche Gefahren


Kattegat

Warnhinweis vor STURM

Sturm - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 22:18 - 01.01.1970 01:00

Südwest 6, süddrehend, vorübergehend zunehmend um 7, Schauer- oder Schneeböen, vorübergehend diesig, See 2,5 Meter.

Mögliche Gefahren


Utsira

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 22:18 - 01.01.1970 01:00

Südwestliche Winde um 5, vorübergehend zunehmend 6 bis 7, Schauerböen, strichweise Gewitter, See 3 Meter.

Mögliche Gefahren


Engl. Kanal Ostteil

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 22:18 - 01.01.1970 01:00

Südwest 6 bis 7, west- bis nordwestdrehend, orkanartige Schauerböen, See 3 Meter.

Mögliche Gefahren


Forties

Warnhinweis vor STURM

Sturm - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 22:18 - 01.01.1970 01:00

Südwestliche Winde um 7, abnehmend 5 bis 6, anfangs diesig, Schauerböen, See 4 Meter.

Mögliche Gefahren


Dogger

Warnhinweis vor STURM

Sturm - Wetterwarnstufe 3

12.12.2017 22:18 - 01.01.1970 01:00

Südwestliche Winde um 7, etwas abnehmend, westdrehend, anfangs diesig, Schauerböen, See 4 Meter.

Mögliche Gefahren


Viking

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 22:18 - 01.01.1970 01:00

Südwestliche Winde um 5, vorübergehend strichweise 7, Schauerböen, strichweise Gewitter, See zunehmend 3 Meter.

Mögliche Gefahren


Nördliche Ostsee

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 22:18 - 01.01.1970 01:00

Nordwest bis West 6, südwestdrehend, zunehmend 7, Schauer- oder Schneeböen, See zunehmend 4 Meter.

Mögliche Gefahren


Ijsselmeer

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 22:18 - 01.01.1970 01:00

Süd bis Südwest 6, vorübergehend zunehmend 7, Schauerböen, vorübergehend diesig, See 1 Meter.

Mögliche Gefahren


Fischer

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 22:18 - 01.01.1970 01:00

Süd bis Südwest 5 bis 6, vorübergehend zunehmend 7, später Schauerböen, vorübergehend diesig, See 4 Meter.

Mögliche Gefahren


Engl. Kanal Westteil

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 22:18 - 01.01.1970 01:00

Südwest 6 bis 7, rasch west- bis nordwestdrehend, später etwas zunehmend, orkanartige Schauerböen, See 4 Meter.

Mögliche Gefahren


Belte und Sund

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 22:18 - 01.01.1970 01:00

Südwest 5 bis 6, süddrehend, zunehmend 7, Schauer- oder Schneeböen, vorübergehend diesig, See 2 Meter.

Mögliche Gefahren


Deutsche Bucht

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 22:18 - 01.01.1970 01:00

Süd bis Südwest 6 bis 7, vorübergehend etwas zunehmend, später Schauerböen, vorübergehend diesig, See 4 Meter.

Mögliche Gefahren


Südöstliche Ostsee

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 22:18 - 01.01.1970 01:00

West 6 bis 7, südwest- bis süddrehend, Schauer- oder Schneeböen, See 4 Meter.

Mögliche Gefahren


Südwestliche Nordsee

Warnhinweis vor STARKWIND

Starkwind - Wetterwarnstufe 2

12.12.2017 22:18 - 01.01.1970 01:00

Süd bis Südwest 6 bis 7, vorübergehend etwas zunehmend, später westdrehend, Schauerböen, anfangs diesig, See 4 Meter.

Mögliche Gefahren


Stauprognose Autobahn
Auch wenn der Verkehr am kommenden zweiten Adventswochenende vom 8. bis 10. Dezember weitgehend ruhig verlaufen soll, raten der  Auto Club Europa (ACE) und der ADAC dazu, unbedingt nur auf Winterreifen unterwegs zu sein. Volle Strecken und entsprechende Verzögerungen sagen die Clubs allerdings für F
Posted: December 6, 2017, 3:31 pm
Solange das Wetter nicht umschlägt, soll das erste Adventswochenende vom 1. bis 3. Dezember nach Einschätzung der Autoclubs auf den deutschen Fernstraßen weitgehend besinnlich verlaufen.  Den Freitag sollten Autofahrer nach Möglichkeit für Reisen meiden, denn ab dem Mittag sind dann viele Pendler un
Posted: December 1, 2017, 9:39 am
Für das kommende Wochenende vom 24. bis zum 26. November wird eine weitgehend staufreie Fahrt vorhergesagt. Allerdings können der übliche Pendelverkehr, einige Baustellen, sowie die winterliche Witterung für Verzögerungen sorgen.  Reisende sollten am Wochenende auf folgenden Strecken mit Baustellen
Posted: November 20, 2017, 3:40 pm
Auch wenn es witterungsbedingt zu Verzögerungen kommen kann, besteht am kommenden Wochenende vom 17. bis zum 19. November nur ein geringes Staurisiko. Eng könne es aber bei Abschnitten mit Baustellen werden oder wenn Witterung mit Nebel, Eis und Schnee für Verzögerungen sorgt. Der Auto Club Europa (
Posted: November 15, 2017, 12:25 pm
Am kommenden Wochenende vom 10. bis 12. November ist mit relativ wenig Verkehr auf den Autobahnen zu rechnen. Der Auto Club Europa (ACE) und der ADAC rechnen nur mit einem sehr geringen Staurisiko. Allerdings können Pendler vor allem um die großen Ballungsräume ab Freitagmittag bis zum Abend für dic
Posted: November 6, 2017, 2:56 pm
In Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen enden die Herbstferien. Das sorgt am Wochenende vom  3. bis 5. November für mehr Verkehr. Während der ADAC ein fast staufreies Wochenende für Autofahrer erwartet, sieht der Auto Club Europa (ACE) ein mittelhohes Staurisiko. Am
Posted: November 1, 2017, 12:35 pm
Das Wochenende vom 27. bis 29. Oktober kann stressig für Autofahrer werden. So mancher wird es mithilfe eines Brückentages am Montag zu einem langen Wochenende machen.  Der  Auto Club Europa (ACE) und der ADAC erwarten am Wochenende volle Straßen und viele Staus. Der einfache Grund: In diesem Jahr i
Posted: October 23, 2017, 2:04 pm
Nicht nur Richtung Alpen und zu den Küsten von Nord- und Ostsee müssen die Autofahrer am Wochenende vom 20. bis 22. Oktober wieder etwas mehr Zeit einplanen. Denn als weitere Stauschwerpunkte machen der Auto Club Europa (ACE) und der ADAC das Rhein-Ruhrgebiet, die Mittelgebirge und den Großraum Berl
Posted: October 19, 2017, 2:30 pm
Auch am Wochenende vom 13. bis zum 15. Oktober bestimmen Herbsturlauber und Ausflügler das Verkehrsgeschehen. Volle Reiserouten vor allem Richtung Norden und Westen erwarten die Autofahrer am kommenden Wochenende. Für ein hohes Staurisiko sorgen in erster Linie die Herbstferien, erklären der Auto Cl
Posted: October 13, 2017, 2:28 pm
Auf den deutschen Autobahnen machen sich weiterhin die Herbstferien in mehreren Bundesländern bemerkbar. In Hessen beginnen sie am Wochenende – das kann nach Angaben des Auto Club Europa (ACE) vor allem am Freitag zu erhöhtem Verkehrsaufkommen im Rhein-Main-Gebiet führen. Darüber hinaus bricht in we
Posted: October 4, 2017, 10:49 am
In sieben Bundesländern starten die Herbstferien – und den Tag der Deutschen Einheit nutzen sicherlich einige, um in ein verlängertes Wochenende (29. bis 3. Oktober) zu fahren – das wird für dichten Verkehr auf den Autobahnen sorgen. Am Freitag besteht dem Auto Club Europa (ACE) zufolge das höchste
Posted: September 29, 2017, 6:41 am
Die Sommerferien sind zu Ende und doch müssen sich die Autofahrer auch am Wochenende (22. bis 24. September) auf wenig reibungslose Fahrten einstellen. Der ACE  Auto Club Europa geht von einem mittleren Staurisiko aus. Die Hauptursache sind Baustellen im gesamten Bundesgebiet, auf die auch der ADAC
Posted: September 22, 2017, 10:21 am
Die Hauptreisezeit ist nahezu vorbei, aber nach wie vor herrscht kein Mangel an Baustellen. Auch der späte Urlaubsverkehr in Richtung Süden und das beginnende Oktoberfest sorgen am kommenden Wochenende (16. bis 17. September) laut ADAC für Staupotenzial. Der ACE sieht vor allem die zahlreichen Baust
Posted: September 14, 2017, 12:34 pm
Der Sommer neigt sich dem Ende zu: Das bedeutet Endspurt beim Rückreiseverkehr. Das kommende Wochenende vom 8. bis 10. September bildet das Finale der sommerlichen Stausaison. In Baden-Württemberg und Bayern enden die Sommerferien. Daher rechnen die Autoclubs ACE und ADAC in nördlicher Richtung noch
Posted: September 4, 2017, 2:15 pm
Auch am kommenden Wochenende (1. bis 3. September) gibt es keine Entwarnung für Deutschlands Autobahnen. Für viele Staus wird die letzte große Rückreisewelle sorgen.  Die Stausituation ist auch an diesem Wochenende wieder angespannt. Vor allem Urlaubsheimkehrer haben es schwer. In Berlin, Brandenbur
Posted: August 31, 2017, 12:13 pm
Lange Wartezeiten und kilometerlange Staus – darauf sollten sich Autofahrer am kommenden Wochenende einstellen, warnen die Automobilclubs. In sechs Bundesländern enden die Sommerferien, erklären ACE und ADAC, unter anderem im bevölkerungsreichen Nordrhein-Westfalen. Viele Urlauber machen sich auf de
Posted: August 25, 2017, 4:52 pm
Leichte Entspannung, aber keine Entwarnung in Sachen Staus gibt es auf den deutschen Autobahnen. Auch am dritten August-Wochenende ist mit viel Urlaubsverkehr zu rechnen, auf manchen Rückreiserouten wird es nach Einschätzung der Autoclubs ADAC und Auto Club Europa (ACE) eng. Auf welchen Routen Staus
Posted: August 15, 2017, 12:09 pm
Das zweite Augustwochenende (11. bis 13. August) bietet wieder das volle Sommerferien-Stauprogramm: viele Verzögerungen und sehr lange Staus sind in Sicht. Der ACE Auto Club Europa und der ADAC verweisen auf das Ende der Sommerferien in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland, aber woanders, wie etw
Posted: August 10, 2017, 11:18 am
Autofahrer auf Deutschlands Autobahnen müssen am ersten Augustwochenende (4. bis 6. August) wieder gute Nerven und Ausdauer zeigen. Dabei spielt die Reiserichtung auf den Autobahnen kaum eine Rolle, teilen Auto Club Europa (ACE) und ADAC mit. Wer kann, sollte Hin- oder Rückfahrt seines Urlaubes am b
Posted: August 2, 2017, 9:46 am
Es dürfte das "schlimmste Stauwochenende des Sommers" werden, hatte der  Auto Club Europa (ACE) vorab gewarnt. Wie es am Wochenende tatsächlich aussah und auf welchen Autobahnen und Straßen derzeit noch die längsten Staus sind, lesen Sie hier. So sah das Stau-Wochenende aus Mit mehr als 4000 Staus a
Posted: July 30, 2017, 5:48 pm
Verkehrsmeldungen Deutschland Traffic Report
  • Auf der A1

    Auf der A1 Dortmund - Köln bleibt die Leverkusener Brücke für Fahrzeuge mit zulässigem Gesamtgewicht über 3,5 Tonnen in beiden Richtungen weiterhin gesperrt. Eine Umleitung führt über die A3 und die A4 […]

  • Auf der A1 Münster Richtung Osnabrück ist im ...

    Auf der A1 Münster Richtung Osnabrück ist im Kreuz Lotte/Osnabrück die Verbindung zur A30 Richtung Rheine wegen Bauarbeiten voraussichtlich bis Mai 2019 gesperrt. […]

  • Auf der A2 Dortmund Richtung Oberhausen ist im ...

    Auf der A2 Dortmund Richtung Oberhausen ist im Kreuz Recklinghausen die Verbindung zur A43 in Richtung Wuppertal wegen Bauarbeiten voraussichtlich bis Mitte April 2018 gesperrt. […]

  • A3 Frankfurt Richtung Würzburg

    A3 Frankfurt Richtung Würzburg zwischen Würzburg/Kist und Würzburg-Heidingsfeld Bergungsarbeiten auf der rechten Spur […]

  • Auf der A3 Frankfurt - Köln in beiden ...

    Auf der A3 Frankfurt - Köln in beiden Richtungen ist im Dreieck Heumar die Verbindung zur A4 in Richtung Aachen wegen Bauarbeiten bis 5 Uhr gesperrt. […]

  • Auf der A3 Frankfurt Richtung Köln ist im ...

    Auf der A3 Frankfurt Richtung Köln ist im Kreuz Köln-Ost die Verbindung zur B55A Richtung Kölner Innenstadt wegen Bauarbeiten voraussichtlich bis November 2018 gesperrt. […]

  • Auf der A4 Köln Richtung Aachen ist im ...

    Auf der A4 Köln Richtung Aachen ist im Kreuz Aachen die Verbindung zur A44 in Richtung Mönchengladbach wegen Bauarbeiten voraussichtlich bis Ende April 2018 gesperrt. […]

  • Die A4 Köln Richtung Aachen

    Die A4 Köln Richtung Aachen ist zwischen Dreieck Heumar und Kreuz Gremberg wegen Bauarbeiten die Nacht über gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet. […]

  • A5 Frankfurt Richtung Karlsruhe

    A5 Frankfurt Richtung Karlsruhe zwischen Kreuz Heidelberg und Heidelberg/Schwetzingen 4 km Stau […]

  • Die A7 Hamburg Richtung Flensburg

    Die A7 Hamburg Richtung Flensburg ist zwischen Schleswig-Jagel und Tarp wegen Bergungsarbeiten gesperrt, 4 km Stau. Die Umleitung führt über die U63. […]

  • Die A7 Würzburg Richtung Ulm

    Die A7 Würzburg Richtung Ulm ist zwischen Marktbreit und Uffenheim-Langensteinach wegen einer Nachtbaustelle gesperrt. Es gibt eine Umleitung. […]

  • A8 Stuttgart Richtung Karlsruhe

    A8 Stuttgart Richtung Karlsruhe zwischen Karlsbad und Dreieck Karlsruhe Gehölzarbeiten, 2 km stockender Verkehr […]

  • A23 Heide Richtung Hamburg

    A23 Heide Richtung Hamburg zwischen Hohenfelde und Horst/Elmshorn ist nach einem Unfall nur eine Spur frei, 1 km Stau […]

  • Auf der A30 Osnabrück Richtung Bad Oeynhausen ist ...

    Auf der A30 Osnabrück Richtung Bad Oeynhausen ist im Dreieck Löhne die Verbindung zur B61 in Richtung Bad Oyenhausen wegen Bauarbeiten voraussichtlich bis März 2018 gesperrt. […]

  • Auf der A33 Bielefeld Richtung Brilon

    Auf der A33 Bielefeld Richtung Brilon ist die Auffahrt Paderborn-Zentrum von der B64 in Richtung Salzkotten wegen Bauarbeiten voraussichtlich bis zum 22. Dezember gesperrt […]

  • Auf der A33 Bielefeld Richtung Brilon

    Auf der A33 Bielefeld Richtung Brilon ist die Ausfahrt Paderborn-Zentrum zur B64 in Richtung Paderborn voraussichtlich bis zum 22. Dezember gesperrt […]

  • Auf der A33 Bielefeld Richtung Brilon

    Auf der A33 Bielefeld Richtung Brilon ist die Auffahrt Borchen wegen Bauarbeiten voraussichtlich bis Mitte Dezember gesperrt. […]

  • Auf der A33 Brilon Richtung Bielefeld

    Auf der A33 Brilon Richtung Bielefeld ist die Auffahrt Borchen wegen Bauarbeiten voraussichtlich bis Anfang März gesperrt. […]

  • Auf der A33 Brilon Richtung Bielefeld

    Auf der A33 Brilon Richtung Bielefeld ist die Ausfahrt Bielefeld-Zentrum gesperrt. […]

  • Auf der A40 Duisburg Richtung Venlo

    Auf der A40 Duisburg Richtung Venlo ist die Auffahrt Duisburg-Rheinhausen von der L237 in Richtung Moers wegen Bauarbeiten voraussichtlich bis Mitte Januar gesperrt. […]

  • Auf der A43 Recklinghausen Richtung Münster

    Auf der A43 Recklinghausen Richtung Münster ist die Ausfahrt Recklinghausen/Herten auf die L511 bis Juli 2018 gesperrt. […]

  • Auf der A43 Recklinghausen Richtung Münster

    Auf der A43 Recklinghausen Richtung Münster ist die Auffahrt Recklinghausen/Herten von der B225 in Richtung Recklinghausen bis Juli 2018 gesperrt. […]

  • Auf der A43 Recklinghausen Richtung Wuppertal ist im ...

    Auf der A43 Recklinghausen Richtung Wuppertal ist im Kreuz Bochum/Witten die Verbindung zur B226 Richtung Bochum voraussichtlich bis Mitte Dezember gesperrt. […]

  • A46 Düsseldorf Richtung Wuppertal

    A46 Düsseldorf Richtung Wuppertal zwischen Haan-West und Haan-Ost 3 km Stau Dort fährt ein Schwertransporter, der nicht überholt werden kann. […]

  • A46 Heinsberg Richtung Wuppertal

    A46 Heinsberg Richtung Wuppertal zwischen Neuss-Uedesheim und Düsseldorf-Bilk 1 km Stau […]

  • Auf der A46 Hemer Richtung Hagen ist im ...

    Auf der A46 Hemer Richtung Hagen ist im Kreuz Hagen die Verbindung zur A45 in Richtung Dortmund wegen Bauarbeiten voraussichtlich bis August 2018 gesperrt. […]

  • Auf der A59 Köln Richtung Bonn

    Auf der A59 Köln Richtung Bonn ist die Ausfahrt Bonn-Vilich wegen Bauarbeiten voraussichtlich bis Ende Januar 2018 gesperrt. […]

  • Auf der A61 Mönchengladbach Richtung Koblenz

    Auf der A61 Mönchengladbach Richtung Koblenz ist die Auffahrt Türnich von der B264 (Richtung Türnich) bis Mitte Dezember gesperrt. […]

  • A81 Stuttgart Richtung Heilbronn

    A81 Stuttgart Richtung Heilbronn zwischen Ludwigsburg-Nord und Pleidelsheim 2 km Stau, Zeitverlust bis zu 15 Minuten. […]

  • Die A255 Zweig Veddel

    Die A255 Zweig Veddel ist zwischen Kreuz Süd und Veddel wegen eines Feuerwehreinsatzes noch für kurze Zeit in beiden Richtungen gesperrt. Es staut sich auf den Straßen in Hammerbrook, Wilhelmsburg und Billbrook, außerdem auf der A1 in beiden Richtungen vor dem Kreuz Süd auf 8 km, auf der A252 auf 4 km, zwischen Köhlbrandbrücke und Freihafenelbbrücke in beiden Richtungen und auf den Ausweichstrecken. […]


Quelle der Verkehrsmeldungen : deutschlandradio.de