Unwetter : Weiterhin extremer Starkregen und Gewitter über Deutschland

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Auch am frühen Morgen ziehen weiterhin teils schwere Gewitter und extremer Starkregen über weite Teile von Deutschland. In der Nacht hat es viele Überflutungen gegeben. Die Feuerwehren sind im 24 Stunden Dauereinsatz.

Achtung NRW ! Derzeit zieht eine Gewitterlinie über teile des Landes, dabei kommt es örtlich zu heftigem Starkregen und Gewitter. Auch in Bayern sind weiterhin teils schwere Gewitter unterwegs.

Wie geht es heute weiter mit den Unwettern ?

Heute früh und Vormittag weitere Gewitter, zunächst besonders im Westen, später auch in anderen Regionen. Weiterhin Unwettergefahr durch Starkregen und Hagel. Strichweise Gefahr durch ergiebigen, mehrstündigen Starkregen. Richtung Küste nur geringe Gewitterneigung und auch im Süden wahrscheinlich nur einzelne Gewitter.  In der Nacht zu Sonnabend zeit- und gebietsweise schauerartiger und teils gewittriger Regen in der Mitte, allmählich etwas nach Norden verlagernd. Anfangs noch Gefahr von Unwettern durch heftige Regengüsse.

Warnhinweise !

Aktuell muss in der Nähe der Gewitter mit einer sehr hohen Blitzrate gerechnet werden. Nebenbei kommt es in diesen Gewittern örtlich zu extrem heftigem Starkregen, der innerhalb kürzester Zeit mehrere Ortschaften unter Wasser setzen kann. Auch der Hagel spielt weiterhin eine weitere Gefahr. Dieser kann teilweise bis zu 4cm groß sein, oder sogar größer! Vorsicht auch vor Sturmböen – mit bis zu 80 km/h oder mehr ist hier zu rechnen.

Über Angelo D Alterio 3677 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel