Signifikantes Wetter

Signifikantes Wetter Deutschland. Nebel, Schnee, Gewitter, Regen

Radarreflektivität

Radarrefeflektivität

Warnstufe Wind

Wind Sturm Orkan Warnkarte

Warnstufe Starkregen

Starkregen Hochwasser Überflutung Warnkarte

Warnstufe Schneefall

Schneefall Schneekarte Schneefallwarnung

Ausgegeben am 22.08.2019 14:00 Uhr:

Deutscher Wetterdienst

Wetter- und Warnlage für Deutschland

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Donnerstag, 22.08.19, 14:00 Uhr



Viel Sonne und sommerlich warm. Nur südlich der Donau und im Küstenumfeld zeitweise stärker bewölkt, in den Alpen Schauer und einzelne Gewitter.

Wetter- und Warnlage:


Ausgehend vom nahen Atlantik bis nach Russland hat sich eine stabile Hochdruckbrücke gebildet, die bis auf Weiteres auch das Wetter in Deutschland bestimmt. Dabei kann sich die eingeflossene Meeresluft in den nächsten Tagen weiter erwärmen. GEWITTER: Am Nachmittag und Abend an den Alpen, am ehesten in den Chiemgauer und Berchtesgadener Alpen, geringes Gewitterrisiko.

Detaillierter Wetterablauf:


Heute Nachmittag und am Abend verbreitet sonnig oder nur locker bewölkt. Ganz im Norden zeitweise wolkig, aber trocken. In Richtung Alpen stärkere Bewölkung, aber nur geringe Schauer- und Gewitterneigung. Temperaturanstieg auf 23 bis 29 Grad, im Bergland und unmittelbar an der Nordsee 19 bis 23 Grad. Meist schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen, im Nordseeumfeld zeitweise mäßiger Südwestwind. In der Nacht zum Freitag ganz im Norden sowie südlich der Donau mitunter wolkig, sonst meist klar. Trocken. Tiefstwerte 15 bis 6 Grad, in einigen Mittelgebirgen etwas frischer, direkt an der See etwas milder.

Am Freitag vielerorts sonnig oder locker bewölkt. Nur im Süden sowie im nördlichen Schleswig-Holstein zeitweise dichtere Wolken. An den Alpen nachmittags einzelne Schauer und Gewitter. Höchstwerte zwischen 23 und 31 Grad, nur an der an der Nordsee und im höheren Bergland etwas weniger warm. Meist schwacher Wind aus östlicher Richtung, in Norddeutschland anfangs noch aus Süd bis Südwest. In der Nacht zum Samstag im Süden und Südosten zeitweise stärker bewölkt. Vereinzelte Schauer oder Gewitter bevorzugt über dem Bergland nicht ausgeschlossen. Sonst oft sternenklar und trocken. Tiefstwerte meist 17 bis 9 Grad, im Bergland etwas frischer.

Am Samstag in der Nordhälfte viel Sonne und trocken. In der Südhälfte im Tagesverlauf einige Quellwolken und ausgehend von den zentralen Mittelgebirgen bis zu den Alpen nachmittags Schauer und Gewitter mit Starkregengefahr, meist auf das Bergland beschränkt. Sommerlich warm bis heiß mit Höchstwerten zwischen 26 und 32 Grad. Abseits von Gewittern meist nur schwacher Wind aus Ost bis Südost. In der Nacht zum Sonntag nach Südosten und Osten noch Schauer und Gewitter, nur zögerlich abklingend. Sonst oft gering bewölkt oder klar. Streckenweise Nebel. Tiefstwerte zwischen 18 und 10 Grad.

Am Sonntag zunächst oft freundlicher Start mit viel Sonne. Im Tagesverlauf zunehmende Quellbewölkung und am Nachmittag vom Nordrand der Mittelgebirge bis zu den Alpen einzelne Gewitter mit Starkregengefahr. Höchstwerte 27 bis 33 Grad, in höheren Lagen sowie an den Küsten bei Seewind etwas kühler. Abseits der Gewitter meist schwacher Wind aus vorwiegend südöstlicher Richtung. In der Nacht zum Montag allmählich abklingende Gewitter, dann teils klar. Lokal Nebelbildung. Tiefstwerte 19 bis 13 Grad.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach, Dipl.-Met. Martin Jonas
Regenmengen
Regenmengen
Bundesland
Baden-Württemberg 0
Bayern 0
Berlin 0
Brandenburg 0
Bremen 0
Hamburg 0
Hessen 0
Mecklenburg-Vorpommern 0
Niedersachsen 0
Nordrhein-Westfalen 0
Rheinland-Pfalz 0
Saarland 0
Sachsen 0
Sachsen-Anhalt 0
Schleswig-Holstein 0
Thüringen 0

Sonntag zunächst sehr warm dann Gefahr von Schwergewittern mit Unwettergefahr !

von Udo Karow in Unwetter Archiv 0

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe “ ROT “ : Es können lokale Schwergewitter mit Unwetterpotential auftreten. Dabei kann es zu heftigem Starkregen, schweren Sturmböen und Hagel kommen ! Das Tornadorisiko ist leicht erhöht ! Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe “ ORANGE “ : Es können lokale starke Gewitter mit Starkregen, [weiterlesen]

Schwere Unwetter fegten über Mannheim

von Angelo D Alterio in Unwetter Spezial 0

Am gestrigen Abend fegten teils heftige Unwetter über die Stadt Mannheim. Im Vorfeld wurden über die drohenden Unwetter bei unwetteralarm.com gewarnt. Gegen Abend zogen die ersten, teils heftigen Gewittercluster von Westen her über Mannheim, dabei kam es zu Starkregen und schweren Sturmböen. Zahlreiche Bäume und der Innenstadt wurden entwurzelt. Keller [weiterlesen]

Spätsommerwetter mit Werten über 30 Grad, dank Hoch Corina

von Angelo D Alterio in Wetter News 0

Der Spätsommer meldet sich  über weiten Teilen von Deutschland zurück. Bis zum Wochenende steigen die Temperaturen, vielerorts  über die 30 Grad-Marke an. Wettergefahren sind derzeit nicht in Sicht. Aktuell liegt Mitteleuropa unter dem Einfluss von Hoch Corina mit seinem Zentrum über Polen. Eine stabile Hochdruckbrücke sorgt in den nächsten Tagen [weiterlesen]

HD Regenradar

Super HD Regenradar Schneeradar Niederschlagsradar

Lutmassen warm/warm

Luftmassen warm kalt