Unwetterartige Gewitter im Süden von Deutschland

Wie eben schon geschrieben sind die Gewitter der Schweiz nun im Süden von Deutschland angekommen. Vor allem am Bodensee und im weiteren Verlauf Richtung Allgäu kommt es örtlich zu unwetterartigen Gewittern.

Unwetter: starkes Gewitter mit heftigem Starkregen; Hagel und schwere Sturmböen in Baden Württemberg möglich

3 km nordöstlich von Engen wurde um 17:10 Uhr ein Gewitter registriert, das sich mit 34 km/h nach Osten verlagert. Dabei sind Starkregen, örtlich auch Hagel mit 1-2cm Korngröße und schwere Sturmböen möglich.

Mit 168 Blitzen in den letzten 10 Minuten ist die Blitzaktivität sehr hoch. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Gewitters und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Eigeltingen (17:10), Orsingen-Nenzingen (17:10), Mühlingen (17:16), Stockach (17:16), Rot (17:30), Herdwangen-Schönach (17:42), Pfullendorf (17:50), Illmensee (17:56)

6 km nordwestlich von Radolfzell am Bodensee wurde um 17:10 Uhr ein Gewitter registriert, das sich mit 67 km/h nach Osten verlagert. Dabei sind Starkregen, örtlich auch Hagel mit 1-2cm Korngröße und schwere Sturmböen möglich.

Mit 20 Blitzen in den letzten 10 Minuten ist die Blitzaktivität gering. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Gewitters und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Radolfzell am Bodensee (17:10), Stockach (17:10), Überlingen (17:18), Salem (17:26), Wilhelmsdorf (17:36), Horgenzell (17:42), Ravensburg (17:48), Weingarten (17:50), Baienfurt (17:52), Baindt (17:52)

8 km östlich von Frauenfeld wurde um 17:10 Uhr ein Starkregenschauer registriert, der sich mit 84 km/h nach Osten verlagert. Dabei sind Sturmböen möglich. Bisher wurden keine Blitze registriert.

Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Starkregenschauers und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Weinfelden (17:10), Amriswil (17:16), Romanshorn (17:22), Arbon (17:24), Langenargen (17:30), Kressbronn am Bodensee (17:34), Lindau (17:38), Bregenz (17:40), Lochau/Bodensee (17:40), Hörbranz (17:42), Weiler-Simmerberg (17:50), Oberstaufen (17:56)

Kreis Rottweil

FROST - Wetterwarnstufe 2

16.01.2021 11:00 - 16.01.2021 17:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf.


LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

16.01.2021 22:00 - 18.01.2021 03:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 2 cm und 7 cm auf. Verbreitet wird es glatt.


FROST - Wetterwarnstufe 2

16.01.2021 17:00 - 17.01.2021 11:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -6 °C und -8 °C auf. Über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte um -10 °C.


SCHNEEVERWEHUNG - Wetterwarnstufe 3

16.01.2021 22:00 - 17.01.2021 21:00

Es treten bei den vorherrschenden Windverhältnissen aufgrund der Neuschneemenge und der lockeren Schneedecke oberhalb 800 m Schneeverwehungen auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Straßen und Schienenwege können stellenweise unpassierbar sein. Vermeiden Sie alle Autofahrten! Fahren Sie nur mit Winterausrüstung!


SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

16.01.2021 22:00 - 18.01.2021 03:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m Schneefall mit Mengen zwischen 15 cm und 25 cm auf. In Staulagen werden Mengen über 30 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Schwarzwald-Baar-Kreis

FROST - Wetterwarnstufe 2

16.01.2021 11:00 - 16.01.2021 17:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf.


LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

16.01.2021 22:00 - 18.01.2021 03:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 2 cm und 7 cm auf. Verbreitet wird es glatt.


FROST - Wetterwarnstufe 2

16.01.2021 17:00 - 17.01.2021 11:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -6 °C und -8 °C auf. Über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte um -10 °C.


SCHNEEVERWEHUNG - Wetterwarnstufe 3

16.01.2021 22:00 - 17.01.2021 21:00

Es treten bei den vorherrschenden Windverhältnissen aufgrund der Neuschneemenge und der lockeren Schneedecke oberhalb 800 m Schneeverwehungen auf. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Straßen und Schienenwege können stellenweise unpassierbar sein. Vermeiden Sie alle Autofahrten! Fahren Sie nur mit Winterausrüstung!


SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 3

16.01.2021 22:00 - 18.01.2021 03:00

Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 800 m Schneefall mit Mengen zwischen 15 cm und 25 cm auf. In Staulagen werden Mengen über 30 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Kreis Konstanz

FROST - Wetterwarnstufe 2

16.01.2021 11:00 - 16.01.2021 17:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -6 °C auf.


LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

16.01.2021 22:00 - 18.01.2021 03:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 2 cm und 7 cm auf. Verbreitet wird es glatt.


FROST - Wetterwarnstufe 2

16.01.2021 17:00 - 17.01.2021 11:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -6 °C und -8 °C auf. Über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte um -10 °C.

Bodenseekreis

FROST - Wetterwarnstufe 2

16.01.2021 11:00 - 16.01.2021 17:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -4 °C auf.


LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

16.01.2021 22:00 - 18.01.2021 03:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 2 cm und 7 cm auf. Verbreitet wird es glatt.


FROST - Wetterwarnstufe 2

16.01.2021 17:00 - 17.01.2021 11:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -6 °C und -8 °C auf. Über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte um -10 °C.

Kreis Oberallgäu

FROST - Wetterwarnstufe 2

16.01.2021 11:00 - 16.01.2021 17:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -5 °C auf.


FROST - Wetterwarnstufe 2

16.01.2021 17:00 - 17.01.2021 11:00

Es tritt mäßiger Frost bis -9 °C auf. In Tal- und Muldenlagen sinken die Temperaturen auf Werte bis -11 °C.


LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

17.01.2021 01:00 - 18.01.2021 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 10 cm und 15 cm auf. Verbreitet wird es glatt.


STARKER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 4

17.01.2021 03:00 - 18.01.2021 08:00

Es tritt im Warnzeitraum starker Schneefall mit Mengen zwischen 20 cm und 30 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 50 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Straßen können stellenweise unpassierbar sein. Unter anderem können Bäume unter der Schneelast zusammenbrechen. Vermeiden Sie alle Autofahrten! Fahren Sie nur mit Winterausrüstung!

Kreis Ostallgäu

FROST - Wetterwarnstufe 2

16.01.2021 11:00 - 16.01.2021 17:00

Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -5 °C auf.


FROST - Wetterwarnstufe 2

16.01.2021 17:00 - 17.01.2021 11:00

Es tritt mäßiger Frost bis -9 °C auf. In Tal- und Muldenlagen sinken die Temperaturen auf Werte bis -11 °C.


LEICHTER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 2

17.01.2021 01:00 - 18.01.2021 10:00

Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 10 cm und 15 cm auf. Verbreitet wird es glatt.


STARKER SCHNEEFALL - Wetterwarnstufe 4

17.01.2021 03:00 - 18.01.2021 08:00

Es tritt im Warnzeitraum starker Schneefall mit Mengen zwischen 20 cm und 30 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 50 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Straßen können stellenweise unpassierbar sein. Unter anderem können Bäume unter der Schneelast zusammenbrechen. Vermeiden Sie alle Autofahrten! Fahren Sie nur mit Winterausrüstung!

Über Angelo D Alterio 4299 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.