Unwetterartige Gewitter und Starkregen im Süden von Deutschland

Aktuell kommt es zu unwetterartigen Gewittern und Starkregen im Süden von Deutschland, im Tagesverlauf steigt das Gewitterrisiko noch weiter an

Kleine aber kräftige Gewitterzellen ziehen aktuell über Bayern und Baden Württemberg. Dabei besteht die Gefahr von Überflutungen durch langsam ziehende Zellen.

Starkes Gewitter mit heftigem Starkregen; Hagel und schwere Sturmböen über Baden Württemberg möglich

  • Schwerpunkt aktuell: 4 km westlich von Schwäbisch Hall
  • Schwerpunkt aktuell: 2 km südlich von Blaufelden
  • Schwerpunkt aktuell: 5 km südöstlich von Öhringen

Mäßiges Gewitter mit Starkregen; kleinkörniger Hagel über Bayern möglich

  • Schwerpunkt aktuell: 16 km westlich von Straubing
  • Schwerpunkt aktuell: 7 km nördlich von Gaimersheim
  • Schwerpunkt aktuell: 9 km südwestlich von Roßtal
  • Schwerpunkt aktuell: 10 km südöstlich von Pfaffenhofen an der Ilm
  • Schwerpunkt aktuell: 5 km nördlich von Laberweinting

Mäßiges Gewitter mit Starkregen; kleinkörniger Hagel über Hessen möglich

Schwerpunkt aktuell: 3 km südlich von Bad Homburg vor der Höhe

Achtung: Durch Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Bei Starkregen können in tiefer gelegenen Regionen und Senken vereinzelt Straßen überschwemmt werden und Keller volllaufen. Bei Gewitterböen können leichte und nicht gesicherte Gegenstände umherfliegen, kleinere Äste abbrechen und in Ausnahmefällen auch Bäume entwurzelt werden. Vereinzelt können durch kleinkörnigen Hagel Schäden an der Vegetation entstehen.

Dazu die aktuelle Übersicht aller derzeit aktiven Gewitter

Bundesland
Baden-Württemberg 0
Bayern 0
Berlin 0
Brandenburg 0
Bremen 0
Hamburg 0
Hessen 0
Mecklenburg-Vorpommern 0
Niedersachsen 0
Nordrhein-Westfalen 0
Rheinland-Pfalz 0
Saarland 0
Sachsen 0
Sachsen-Anhalt 0
Schleswig-Holstein 0
Thüringen 0

 

 

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.