Unwettergefahr durch Stark – / Dauerregen an Alpen und Erzgebirge ! kräftige Gewitter an Kaltfront 04.08.2016

Aktualisiert am : von Udo Karow

uwakarte04082016

Unwetterwarnung für den äussersten Alpenrand wegen Stark – / Dauerregen mit mehr als 50 Liter bis Samstag 00 Uhr !

markante Wetterwarnung Stark – / Dauerregen für Südbayern und östliches Erzgebirge ! 30 bis 50 Liter erwartet !

Vorwarnung vor Gewittern in einer Linie von Berlin/Brandenburg bis Mainz der Stufe “ ORANGE “ lokal auch “ ROT “ !

Vorwarnung vor möglichen Sturmböen auf den nord- und ostfriesischen Inseln und der deutschen Bucht !

Ausgegeben am 04.08.2016 um 11:15 Uhr, gültig bis Freitag 05.08.2016 um 10:00 Uhr von Udo Karow, Vorhersageredaktion !

 

Die Wetterlage :

europawetterupdate04082016

Über Deutschland liegt eine Kaltfront die nur sehr langsam südwärts zieht. Vor dieser Kaltfront findet sich feuchtwarme Luft in der die Temperaturen auf bis zu 28 Grad steigen können während hinter der Kalfront deutlich kühlere Luft wetterwirksam ist mit Werten von 17 bis 21 Grad. Direkt im Bereich der Kaltfront wird eine Energie von 100 bis 400 j/kg gerechnet die für einzelne Gewitter ausreichen sollte. Die Kaltfront schleift etwas wodurch sie etwas an Dynamik verliert was sich auf die Hebungs auswirkt und somit oftmals Gewitter durch die vorhandene Orografie ( Gebirge ) ausgelösst werden. Im äussersten Südosten zeigen die Modelle eine hochenergetische Luftmasse mit merh als 1000 j/kg die sich nach Österreich fortsetzt. Hierbei sind zudem konvergente Windfelder möglich so das durchaus Schwergewitter möglich. Entlang der Kaltfront wird ein hoher Wassergehalt gerechnet von weit mehr als 35 mm was die Gefahr für Starkregen in Schauern und Gewittern erhöht. Über Frankreich findet sich ein Kurzwellentrog der sich ostwärts bewegt und die Kaltfront ostwärts schiebt. Dadurch kann flächige Hebung ausgelösst werden und an den Alpen können sich schauerartig verstärkte teils gewittrige Regenfälle entwickeln die durchaus hohe Regenmengen bringen können. In den anderen Gebieten wird ein wechselhafter Freitag mit Schauern und Gewittern ausgelösst. Die Kaltfront zieht als Frontensystem nur sehr langsam ostwärts ab.

Warnlage :

Heute sind besonders von Berlin bis Frankfurt einzelne kräftige Starkregenschauer und Gewitter mit Platzregen und kleinem Hagel möglich. Rotationen der Schauer und Gewitter können nicht ausgeschlossen werden. Vom Abend / Nacht sind dann am Alpenrand kräftige Regenfälle möglich und bis Samstag 00 Uhr sind durchaus mehr als 50 Liter Regen möglich. Dabei kann es zu lokalen Überflutungen, Aquaplaning und Murenabgängen kommen. Ein kräftigeres Windfeld könnte über der Nordsee einzelne Sturmböen auslösen die unter Umständen auch auf den Inseln zu spüren sind sowie in der deutschen Bucht.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Udo Karow 1581 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten