Unwetterwarnung für Teile von Baden Württemberg

Das Tief Bernhard bestimmt weiterhin das Wetter über Deutschland, dabei strömt auf der Vorderseite weiterhin heiße und zugleich auch schwüle Luft nach Deutschland. Vor allem in Baden Württemberg und im Südosten von Bayern drohen lokale Schwergewitter,diese dauern auch in der Nacht zum Montag an.

Von Südwesten kommen ab dem Nachmittag Gewitter in Baden Württemberg auf, die örtlich mit heftigem Starkregen bis 40 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde, Hagel mit Korngrößen um 3 cm und lokal schweren Sturmböen um 100 km/h  verbunden sein können.

Es besteht erneut Gefahr von kurzzeitigen Überflutungen durch eben diesen Starkregen. Dies ist ein erster Hinweis auf erwartete Unwetter. Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen.

Unwetterwarnung Baden Württemberg 30-07-17

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.