Unwetterwarnung vor Glatteis in Teilen von Sachsen und Bayern

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Autofahrer aufgepasst ! In Teilen von Bayern und Sachsen wird es am Vormittag spiegelglatt. Auf den noch gefrorenen Boden fällt im Verlauf des Vormittags Regen, dabei ist mit erheblicher Glätte zu rechnen.

Im Laufe des Freitagvormittags nimmt der zunächst nur stellenweise auftretende Regen von Westen her allmählich zu und führt bei Temperaturen im Frostbereich zu teils starker Glatteisbildung. Das Glatteisrisiko hält sich am längsten im Bergland und nimmt dort am Samstagvormittag wieder ab.

Mögliche Gefahren durch Glatteis !

Dies ist ein Hinweis auf eine Wetterlage mit hohem Unwetterpotential / ein zu erwartendes Unwetter-Ereignis. Das Unwetter-Ereignis wird verbreitet / vielerorts erwartet. Genauere Angaben zu Ort, Gebiet und Zeitpunkt des Ereignisses können erst mit der Ausgabe der amtlichen Unwetterwarnungen erfolgen. Bitte verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit. (Meldung DWD)

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3782 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel