+++ Update der Gewitterlage vom 20.09.2014 – 12:05 Uhr +++

Betroffene Bundesländer: Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Thüringen, Sachsen, Bayern

Es treten weiterhin einzelne Gewitter mit Starkregen auf, die in östliche Richtung ziehen. Diese bewegen sich auch heute nur langsam von der Stelle, sodass es örtlich auch wieder länger anhaltend, schauerartig verstärkt regnen kann. Lokal kann es auch zu Überschwemmungen von Straßen, Kellern und Unterführungen kommen, aufgrund von heftigem Starkregen. Zudem können die Gewitter wieder recht blitzintensiv sein. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr. Vermeidet also möglichst in Gewitternähe den Aufenthalt im Freien. Im weiteren Verlauf des Tages werden sich wieder vermehrt Gewitter in Deutschland bilden, die örtlich sogar unwetterartig ausfallen können. Wir bleiben für euch natürlich auch heute dran und melden uns zeitnah bei Bedarf mit einem Update zurück.

Euer Team von Unwetteralarm!Warnkarte_NEU_1 GEWITTER - Kopie

Nutzen Sie unsere UWA-Warnapp, damit sie immer im Bilde über mögliche Unwetterlagen in Deutschland sind. Erhältlich für Iphone und Android. Installation über diesen Link

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser UWA Radarwarn HD steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren. Ab sofort neu bei uns: Live Wetterwarnungen für über 11.000 Städte und Gemeinden in ganz Deutschland.
Über Christian Peters 345 Artikel
Redakteur bei unwetteralarm.com