Update Gewitter: Im Süden örtlich unwetterartige Entwicklungen

Nach wie vor gibt es vor allem im Südwesten und im Süden von Deutschland lokale unwetterartige Gewitter welche mit Starkregen und kleinem Hagel einhergehen.  Die Anzahl der Gewitterzellen ist gering, doch dort wo sie auftreten kann es mitunter viel und länger regnen.  In der Südpfalz in Bayern und Baden Württemberg sind derzeit die kräftigsten Entwicklungen.

Heute steht erneut der Starkregen im Focus. Das beste Beispiel dafür ist zurzeit die Südpfalz dort wurden 45 l/m² in einer Stunde gemessen. Die Gefahr von örtlichen Überflutungen ist somit vorhanden. Da die Gewitterzellen nur sehr langsam ziehen, kann es eben dort wo eine Zelle entsteht zu unwetterartigen Regenmengen kommen.

Wo sind aktuell die Schwerpunkte der Gewitter bzw. Starkregen in Rheinland Pfalz

  • Schwerpunkt aktuell: 15 km westlich von Rheinau 15 km westlich von Rheinau wurde um 17:40 Uhr ein Gewitter registriert, das sich mit 18 km/h nach Osten verlagert. Dabei ist kleinkörniger Hagel möglich.
  • Schwerpunkt aktuell: 1 km westlich von Wissembourg 1 km westlich von Wissembourg wurde um 17:40 Uhr ein Gewitter registriert, das sich mit 8 km/h nach Nordosten verlagert. Dabei ist kleinkörniger Hagel möglich. 

Schwerpunkte für Gewitter und Starkregen in Baden Württemberg

  • Schwerpunkt aktuell: 3 km östlich von Gerstetten : 3 km östlich von Gerstetten wurde um 17:40 Uhr ein Gewitter registriert, das nahezu ortsfest ist. Die Überflutungsgefahr ist hoch.
  • Schwerpunkt aktuell: 3 km südwestlich von Neuhausen/Rheinfall : 3 km südwestlich von Neuhausen/Rheinfall wurde um 17:40 Uhr ein Starkregenschauer registriert, der sich mit 12 km/h nach Südosten verlagert. Bisher wurden keine Blitze registriert.

Schwerpunkte für Gewitter und Starkregen in Bayern

  • Schwerpunkt aktuell: 2 km nordöstlich von Feuchtwangen : 2 km nordöstlich von Feuchtwangen wurde um 17:40 Uhr ein Starkregenschauer registriert, der sich mit 24 km/h nach Südosten verlagert.
  • Schwerpunkt aktuell: 6 km südwestlich von Würzburg : 6 km südwestlich von Würzburg wurde um 17:40 Uhr ein Gewitter registriert, das nahezu ortsfest ist. Mit 8 Blitzen in den letzten 10 Minuten ist die Blitzaktivität gering.

Schwerpunkte für Gewitter und Starkregen in Thüringen

  • Schwerpunkt aktuell: 7 km südwestlich von Ilmenau : 7 km südwestlich von Ilmenau wurde um 17:40 Uhr ein Gewitter registriert, das nahezu ortsfest ist. Dabei ist kleinkörniger Hagel möglich.

Auch am Abend und in der Nacht zum Samstag weiterhin lokale Gewitter möglich

Am Abend eine Linie vom Allgäu bis in den Nordosten erreichend. Nachfolgend von Nordwesten her wieder Auflockerungen. Gewitterschwerpunkt am Nachmittag vom Südwesten bis in die Mitte.  In der Nacht zum Samstag von Schwaben und Franken bis in den Osten Deutschlands Schauer und Gewitter, zum Morgen hin nachlassend.

 

Über Angelo D Alterio 3643 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel