+++Update zur Sturmlage+++

Aktualisiert am :

An der Küste bleibt es nach wie vor stürmisch, jedoch schwächt sich der Wind im Landesinneren nach Durchzug der Kaltfront etwas ab, aber dort pustet es trotzdem noch ordentlich. An der Kaltfront selber muss mit Spitzenböen gerechnet werden, diese verlagert sich weiter in Richtung Südosten. Vor der Kaltfront bleibt es weiter stürmisch.

Spitzenreiter ist nach wie vor der Brocken mit 154km/h, gefolgt vom Fichtelberg un Borkum mit jeweils 122km/h.

unw

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Udo Karow 1580 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten