Vereinzelt Gewitter im Norden und Nordosten

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Wettergefahren am 25.05.16Eine gradientschwache Wetterlage stellt sich nun ein – also kaum Luftdruckunterschiede – weshalb Wind ab Mittwoch quasi so gut wie gar nicht vorhanden ist. Nur zögerlich können sich unter leichtem Hochdruckeinfluss einige Wolken auflösen.Heute früh lösen sich die Nebelfelder alsbald auf. Dann gestaltet sich der Wetterablauf im Vergleich zu den Vortagen ziemlich ruhig. Lediglich im Norden und Nordosten entwickeln sich im Tagesverlauf einzelne, teils kräftige Gewitter. Ansonsten bleibt es tagsüber warnfrei. Am Abend und in der Nacht zum Donnerstag fallen diese Gewitter alsbald in sich zusammen. Teils klart es auf, örtlich kann sich erneut Nebel bilden.Am Donnerstag insgesamt wechselnd bewölkt, freundlich noch eher am Vormittag denn am Nachmittag, später verbreitet Schauer- und Gewitterneigung mit lokal unwetterartigen Regenmengen in kurzer Zeit, noch keine Schwerpunkte ausmachbar. Warme 19 bis 25, am Bodensee bis 27 Grad.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3776 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel