Vereinzelt Gewitter im Norden und Nordosten

Wettergefahren am 25.05.16Eine gradientschwache Wetterlage stellt sich nun ein – also kaum Luftdruckunterschiede – weshalb Wind ab Mittwoch quasi so gut wie gar nicht vorhanden ist. Nur zögerlich können sich unter leichtem Hochdruckeinfluss einige Wolken auflösen.Heute früh lösen sich die Nebelfelder alsbald auf. Dann gestaltet sich der Wetterablauf im Vergleich zu den Vortagen ziemlich ruhig. Lediglich im Norden und Nordosten entwickeln sich im Tagesverlauf einzelne, teils kräftige Gewitter. Ansonsten bleibt es tagsüber warnfrei. Am Abend und in der Nacht zum Donnerstag fallen diese Gewitter alsbald in sich zusammen. Teils klart es auf, örtlich kann sich erneut Nebel bilden.Am Donnerstag insgesamt wechselnd bewölkt, freundlich noch eher am Vormittag denn am Nachmittag, später verbreitet Schauer- und Gewitterneigung mit lokal unwetterartigen Regenmengen in kurzer Zeit, noch keine Schwerpunkte ausmachbar. Warme 19 bis 25, am Bodensee bis 27 Grad.

Über Angelo D Alterio 4298 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.